nach oben


Aktuelles aus der Branche

Berichte, Reportagen, Hintergründe
  • »Höherer Bedienkomfort, geringere Durchlaufzeiten und mehr Prozesssicherheit«

    Mit exklusiven DMG-Mori-Technologie-Zyklen lassen sich auch komplexe Werkstücke komfortabel an der Maschine programmieren. Im Interview erklärt Dr.-Ing. Edmond Bassett, Head of Technology Development Gildemeister Drehmaschinen GmbH, wie die DMG-Mori-Technologie-Zyklen vor allem in der werkstattorientierten Programmierung zur Prozesssicherheit beitragen, Bauteilqualitäten verbessern oder auch die Technologieintegration ermöglichen.   weiterlesen

  • Von »bösen« Herstellern und »armen« Lieferanten

    Ähnliche Marktstrukturen wie in der Automobilindustrie existieren in vielen Branchen. Deshalb sind auch dort Konflikte wie zwischen VW und seinem Zulieferer Prevent gang und gäbe. Sie werden meist nur nicht so öffentlich ausgetragen. Das weiß der Vertriebsberater Peter Schreiber aus Ilsfeld bei Heilbronn.   weiterlesen

  • Mechatronische Drehmodule

    Immer mehr Konstrukteure erkennen die Potenziale mechatronischer Komponenten. Dazu zählt unter anderem die Mechatronisierung rotativer Bewegungen. Aus gutem Grund hat Schunk sein standardisiertes Greifsystemprogramm im Bereich der elektrischen Drehmodule ausgebaut.   weiterlesen

  • »Der Maschinenbauer wird zum Lösungsanbieter«

    Andreas Podiebrad verstärkt seit Juni 2015 das Führungsteam der F. Zimmermann GmbH, Anbieter für Portalfräsmaschinen. Im Interview erklärt er, welche Herausforderungen hinsichtlich der Fräsbearbeitung auf uns zu kommen.   weiterlesen

  • Brückenkräne mit innovativen Motoren

    26 neue Brückenkrane sorgen in der neuen Produktionshalle der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH für hohe Effizienz. Der Hersteller horizontaler, mehrspindliger Bearbeitungszentren verlässt sich in Sachen Kran- und Hebetechnik auf seinen langjährigen Partner Haisch Kran.   weiterlesen

  • »Wir sparen jährlich 40.000 Euro an Entsorgungskosten ein«

    Die Kompressorenbau Bannewitz GmbH setzt auf das Vacudest-Vakuumdestillationssystem von H2O. Damit spart das Unternehmen 40.000 Euro pro Jahr ein. Im Interview erklärt Michael Stitterich, Produktionsingenieur in der Arbeitsvorbereitung, wie zufrieden er mit der neuen Technik ist.   weiterlesen

Lesen Sie weitere Artikel auf maschinewerkzeug.​de
Jetzt neu: Stellenmarkt

Sie suchen eine neue Stelle? Täglich neue Jobangebote für Fachkräfte


Zu den Stellenanzeigen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Wir auf Twitter
Aktuelle Kommentare