nach oben
Aktuelles aus der Branche
  • 23.04.2018

    Kostenlos zur Saw Expo

    Die Saw Expo ist die erste Special-Interest Messe für das Sägen von Metallen, Kunst- und Verbundstoffen. Sie feiert vom 19. bis 22. Juni in der Messe Augsburg ihre Premiere und widmet sich voll und ganz der Fertigungstechnologie Sägen. Die Leser von maschine+werkzeug erhalten ein kostenfreies Tagesticket für die Saw Expo.   weiterlesen

  • Kostengünstige Sensorsysteme für Industrie 4.0

    Der neue VDMA-Leitfaden "Sensorik für Industrie 4.0" unterstützt Anwender und Hersteller von Sensorsystemen mit einem strukturierten Prozess bei der Definition der Anforderungen und der Entwicklung kostengünstiger Sensorsysteme.   weiterlesen


Berichte, Reportagen, Hintergründe
  • AMB Iran stellt Ausbildung in den Fokus

    Berufliche Aus- und Weiterbildung nimmt auf der AMB Iran, internationale Leitmesse für Metallbearbeitung, einen großen Stellenwert ein. Zusammen mit iMOVE stellen die Messe Stuttgart und der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) die Sonderschau Berufliche Bildung auf die Beine. Im Vordergrund stehen Zusatzqualifizierungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Werkzeugmaschinenindustrie.   weiterlesen

  • Mannlos und prozesssicher Gewinde schneiden

    Die Brunvoll AS mit Hauptsitz im norwegischen Molde stellt Ruderpropeller her. Bei der Fertigung kommt der Red-Shark-Gewindebohrer des Präzisionswerkzeugspezialisten Dormer zum Einsatz. Mit dem neuen Gewindewerkzeug konnte Brunvoll bei hoher Prozesssicherheit die Standzeit beim Schneiden erhöhen.   weiterlesen

  • KIT baut Roboter-Labor mit Online-Zugriff

    Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein Robotik-Lehrlabor, auf das neben Studierenden und Forschenden des KIT auch Online-Nutzer Zugriff erhalten. Auf der Plattform Udacity können sie die Roboter aus der Hightech-Schmiede Kuka über ein Webinterface steuern und so ihre im Kurs entwickelten Programme und Algorithmen testen. Die Robotik-Lernenden können so an echten industriellen und wissenschaftlichen Fragen arbeiten. Im Gegenzug erhoffen sich die Forscher Unterstützung durch die Crowd beim Lösen dieser Fragen.   weiterlesen

  • Planungsprozesse für Schmiedeteile verkürzen

    Den Herstellungsprozess eines Schmiedeteils zu planen, ist bisher kosten- und zeitintensiv. Die Qualität des Ergebnisses ist zudem von den Erfahrungen und Fähigkeiten des Konstrukteurs abhängig. Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH forscht deshalb an einer Methode, die den Aufwand für die Planung der schrittweisen Umformung eines Schmiedeteils stark reduziert. Dabei digitalisieren die Forscher diese sogenannte Stadienplanung und sparen dadurch Zeit und Material ein.   weiterlesen

  • Sägen schärfen am Gelben Meer: DCM setzt auf Vollmer

    Der südkoreanische Hersteller von Kreissägeblättern und Sonderwerkzeugen DCM setzt in der Fertigung auf ein Dutzend Vollmer Maschinen. Zu den jüngsten Errungenschaften gehören unter anderem die Schärfmaschinen der Vollmer Modelle CHD, CHF und CHP – damit lassen sich hartmetallbestückte Kreissägeblätter präzise in einer Aufspannung schärfen.   weiterlesen

  • „Bewährte Technologie auf neuem Level“

    Im Interview berichtet Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, über die Entwicklung der Lasermesssysteme seit den 80er Jahren bis zum neuen LC50-Digilog, den das Unternehmen auf der Control 2018 der Öffentlichkeit vorstellen wird.   weiterlesen

  • Neue Gleitschleif-Maschine reduziert Bearbeitungsdauer von Blisks

    Für die Oberflächenbearbeitung von hochwertigen Werkstücken hat Walther Trowal den CM Rundvibrator modifiziert. Er stellt sicher, dass alle Teile gleichmäßig bearbeitet werden und erzeugt reproduzierbar eine exzellente Oberflächenqualität.   weiterlesen

  • Perfekter Schliff für Alu-Strukturbauteile

    Ein Tier-1-Druckgusslieferant in der Slowakei fertigt komplexe Aluminium-Strukturbauteile für Premiumfahrzeuge. Den perfekten Schliff erhalten diese in einer hochmodernen Anlage, die der Automatisierungsspezialist SHL AG mit Sitz im schwäbischen Böttingen geliefert hat. Acht Roboter führen die Werkstücke den einzelnen Bearbeitungsstationen zu und legen sie anschließend für weitere Fertigungsschritte ab.   weiterlesen

  • DPS Software schlägt Bogen zwischen Solidworks und Künstlicher Intelligenz

    Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs: Den Trend zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützen Dassault Systèmes (DS) Solidworks und DPS Software seit Jahren nachhaltig und nun noch intensiver.   weiterlesen

  • Elektrische Antriebstechnik und Hydraulik intelligent kombinieren

    Clevere Mechatronik lebt vom technologischen Miteinander: Diese Botschaft demonstriert Bucher Hydraulics während der Hannover Messe 2018 auf der Sonderschau „Intelligente Fluid- und Antriebstechnik“ mit dem Alpha-X-Demonstrator, der die Vorteile des intelligenten Zusammenspiels von elektrischer Antriebstechnik und Hydraulik vorführt.   weiterlesen

  • Reinigungstechnik für jeden Bedarf

    Das Reinigen von Blechteilen erfordert Verfahren, die auf den jeweiligen Blech-Fertigungsprozess abgestimmt sind. Pero entwickelt und baut die entsprechenden modernen Reinigungsanlagen, die diese Aufgabe übernehmen.   weiterlesen

  • Effektives Dicht- und Schutzsystem

    Die Bearbeitung von Metallen im neuen Schleifzentrum Isog 24 von Isog Technology erfordert einen komplett geschlossenen Arbeitsraum. Die Lösung dafür bietet Arno Arnold mit dem individuell ausgelegten Schutzabdeckungssystem Elegano.   weiterlesen

  • Gerührt und gespart

    PTM mechatronics hat eine rationelle Lösung für Betriebe entwickelt, die unter Atex-Bedingungen Flüssigkeiten in einer Vielzahl an Behältern rühren müssen. Statt eines Rührwerks pro Behälter wird ein verfahrbarer Druckluftmotor installiert, der sich die einzelnen Rührstäbe greift. Ermöglicht wurde die kostensparende Innovation durch die Unterstützung des Drehdurchführungs-Spezialisten Christian Maier.   weiterlesen

  • Mehr Lieferfähigkeit und kürzere Lieferzeiten

    Um den steigenden Anforderungen des Stahlmarktes gerecht zu werden und Vorteile im immer härteren Wettbewerb zu erzielen, konsolidierte Benteler Distribution International mehrere deutsche Lagerstandorte in ihrem Zentrallager in Duisburg. Mithilfe von Kasto entstand dort das größte Rohrlager Europas.   weiterlesen

  • Beschriftungswerkzeuge im Baukastensystem

    Für Standardbeschriftungen mit kleinen Änderungen wie zum Beispiel Buchstaben- oder Zahlenkombinationen bietet Hommel+Keller Präzisionswerkzeuge nun ein kostengünstiges Baukastensystem an, mit dem der Anwender die Textinhalte schnell und einfach anpassen kann.   weiterlesen

Lesen Sie weitere Artikel auf maschinewerkzeug.​de
Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Kommentare
Jetzt neu: Stellenmarkt

Sie suchen eine neue Stelle? Täglich neue Jobangebote für Fachkräfte


Zu den Stellenanzeigen