nach oben


Aktuelles aus der Branche
  • 08.02.2016

    Steifere und anwenderfreundlichere Schwenkköpfe

    Steifigkeit und Anwenderfreundlichkeit kennzeichnen die neue Schwenkkopf-Generation Flex WDX von Benz. Hierzu wurde unter anderem der Klemmmechanismus zur Fixierung der eingestellten Winkellage überarbeitet.   weiterlesen

    Benz GmbH Werkzeugsysteme

  • 09.02.2016

    Spitzenplatz für maschine+werkzeug

    maschine+werkzeug rangiert bei der ›Reichweitenstudie Maschinenbau 2016‹ des VDMA nicht nur als einziger Zerspanungstitel unter den Top-Ten aller Fachzeitschriften im Maschinen- und Anlagenbau. Bei den Titeln der spanenden Metallbearbeitung belegt maschine+werkzeug sogar den absoluten Spitzenplatz.   weiterlesen


Berichte, Reportagen, Hintergründe
  • Standzeit um das 10-fache erhöht

    Grässlin, Spezialist für Zeitschalttechnik, musste beim Spritzguss einer Blende für Zeitschaltuhren nach 8.000 Stück das Formwerkzeug stets nachbearbeiten. Dank der Beschichtung Balinit A von Oerlikon Balzers hat sich dessen Standzeit um das 10-fache erhöht.   weiterlesen

  • Funktionalisierte Oberflächen durch automatisiertes Hämmern

    Die Technische Universität Wien hat die Methode des automatisierten Oberflächenhämmerns entscheidend weiterentwickelt, um gewünschte Eigenschaften metallischer Oberflächen zu erzielen. So kann unter anderem eine deutliche Optimierung von Verschleißverhalten, Reibung, chemischer Widerstandsfähigkeit sowie statischer und dynamischer Festigkeit erreicht werden.   weiterlesen

  • Reibungsloser Materialfluss dank Automatisierung

    Der Stahlhändler und Anarbeitungsdienstleister Schmolz + Bickenbach Distributions GmbH hat am Standort Bielefeld hat ein raumoptimiertes Remmert-Brückenlager integriert. Neben vier manuellen Bearbeitungsmaschinen wurde eine vollautomatische Sägezelle mit integriertem Sortierroboter an das Lager angeschlossen.   weiterlesen

  • Von der Idee zum Werkstück

    Digitale CAD/CAM/CNC-Prozessketten in hochtechnisierten Anlagen versprechen dem Anwender, dass er schneller konstruieren und flexibler auf Kundenanforderungen eingehen kann. Dabei unterstützen virtuelle Maschinen die Arbeitsvorbereitung. Konkrete Lösungen und Trends wird beispielsweise die Siemens AG auf der METAV 2016 präsentieren. Was genau, darüber sprachen wir mit Joachim Zoll, Leiter des Geschäftssegments Machine Tools Systems.   weiterlesen

  • Automatisieren ist keine Frage der Größe

    Keine Frage, der Wettbewerb im produzierenden Gewerbe ist hart. Das betrifft besonders den Werkzeug- und Formenbau, der im Wettstreit mit Konkurrenten aus Fernost oder Osteuropa steht. Doch maßgeschneidertes Automatisieren klappt nicht nur in Konzernen, wie zwei fast gleich große Mittelständler aus Niedersachsen und Thüringen beweisen.   weiterlesen

  • Seit 15 Jahren Experte fürs Laserschmelzen

    Der 15. Jahrestag der Gründung von Concept Laser fällt 2015 in eine Zeit hohen Marktwachstums. Additive Manufacturing zählt nicht umsonst zu den Schlagworten der Industrie 4.0, in der Automatisierung und digitale Prozess- und Lieferantenketten im Fokus der Wertschöpfung stehen.   weiterlesen

Lesen Sie weitere Artikel auf maschinewerkzeug.​de
Wir auf Twitter
Aktuelle Kommentare
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© Fotolia.com/stockpics

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen