nach oben
30.06.2016

Zwei neue Systeme für große Stechtiefen

Otto Dieterle Spezialwerkzeuge hat sein vielfältiges Sortiment an Formstechsystemen um zwei neue Systeme für große Stechtiefen erweitert. Das System H-TFP ist für besonders große Stechtiefen konzipiert. Mit dem System FHGU-ES lassen sich große Stechtiefen bei kleinen Schaftabmessungen realisieren.

Das neue System H-TFP kann eine extra große Stechtiefe bis zu 15 Millimeter bei einer Stechbreite von 10 Millimetern realisieren. Das neue System FHGU-ES besteht aus zwei Ausführungen. Eine Ausführung ermöglicht eine maximale Stechtiefe von 6 Millimetern bei einer Stechbreite von 7,4 Millimetern. Die andere eine maximale Stechtiefe bis zu 8 Millimeter bei einer Stechbreite von 8,4 Millimeter. Der quadratische Schaft ist ab 8 x 8 Millimeter verfügbar.

Weitere Informationen zu diesen Systemen liefert die Dieterle im neu überarbeiteten Katalog „Formstechsysteme 1 – Schafthalter“. Dieser Katalog beinhaltet alle Schaftwerkzeuge mit Quadrat- oder Rechteckschaft von Dieterle. Alle schnittstellenbezogenen Formstech- und Kalibrierwerkzeuge aus dem Hause Dieterle, von der Schwalbenschwanzaufnahme AWN15 bis AWN40 bis hin zu Sonderwerkzeugaufnahmen sind im neuen Katalog „Formstechsysteme 2 – Maschinenbezogene Schnittstellen“ zusammengefasst.

  • System H-TFP. Bild: Otto Dieterle Spezialwerkzeuge

    System H-TFP. Bild: Otto Dieterle Spezialwerkzeuge

  • System FHGU-ES. Bild: Otto Dieterle Spezialwerkzeuge

    System FHGU-ES. Bild: Otto Dieterle Spezialwerkzeuge

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Otto Dieterle Spezialwerkzeuge GmbH

Predigerstr. 56
DE 78628 Rottweil
Tel.: 0741-94205-0
Fax: 0741-94205-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics