nach oben
31.07.2017

Zustandsüberwachung per App

Zur Zustandsüberwachung seiner Produkte bietet der Werkzeug- und Maschinentechnikspezialist Benz mit Benz i.com eine Industrie-4.0-vorbereitete Applikation an. Die App scannt, speichert und verarbeitet Werkzeugdaten und gibt dadurch wichtige Informationen zum Produktzustand.

Hinter Benz i.com verbirgt sich ein Chip, der je nach Anwendungsfall über einen integrierten Generator oder mit einer Batterie mit Strom versorgt wird und der Daten speichert. Per NFC und Bluetooth übermittelt er sie wahlweise in Echtzeit oder nach bestimmten Ereignissen an die App, die mit diesen Informationen wichtige Hinweise zum Zustand des Produktes gibt: zum Beispiel zu Betriebsstunden, Temperatur, Drehzahlen oder Vibrationswerten. Durch die Benz-Cloud-Lösung hat der Anwender nicht nur Zugriff auf selbst gescannte Daten, sondern auf alle in der Cloud gespeicherten Produktdaten.

  • Gescannte Werkzeugdaten werden verarbeitet und geben dem Anwender einen Überblick zum Zustand seines Produkts. Bild: Benz

    Gescannte Werkzeugdaten werden verarbeitet und geben dem Anwender einen Überblick zum Zustand seines Produkts. Bild: Benz

  • Produktansicht: Werkzeugdaten mit Vorschaubild und gescannte Messwerte im Überblick. Bild: Benz

    Produktansicht: Werkzeugdaten mit Vorschaubild und gescannte Messwerte im Überblick. Bild: Benz

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Im Sinne der transparenten Produktion sollen so durch optimale Serviceintervalle die Lebensdauer der Aggregate erhöht und Produktionsstillstände minimiert werden. In Kombination mit einem Empfangsmodul wird direkt mit der Maschinensteuerung kommuniziert.

Unter anderem ist die automatische Schmierung oder die Not-Aus-Funktion in einer Gefahrensituation denkbar. Denn über einen Lagerschaden und damit einen Ausfall der Einheit durch Überhitzung oder zu hohe Vibration entscheiden oft nur wenige Sekunden, die für das manuelle Eingreifen in der Regel nicht ausreichen.

Unternehmensinformation

Benz GmbH Werkzeugsysteme

Im Mühlegrün 12
DE 77716 Haslach
Tel.: +49 - 7832 - 704 0
Fax: +49 - 7832 - 704 8001

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics