nach oben
maschine+werkzeug 01/2018

Zügig schruppen

Extra Präzisionswerkzeuge

Fräsen/Reiben - Hahn + Kolb erweitert sein ›Atorn‹-Sortiment mit neuen Hochvorschubfräsern und Hochleistungsreibahlen. Für das Schruppen kleiner und mittlerer Bauteile bietet der Hersteller Fräser bis 80 Millimeter Durchmesser.

Für das Schruppen kleiner und mittlerer Bauteile bietet Hahn + Kolb neue »Atorn«-Hochvorschubfräser. Bild: Hahn + Kolb

Die Atorn-Produktfamilie bekommt Zuwachs: Die neuen Hochvorschubfräser eignen sich für das Schruppen kleiner und mittlerer Bauteile. Besonderes Merkmal sind die universellen Wendeschneidplatten mit positiver Geometrie. Dank dieser Bauweise sind hohe Zeitspanvolumina möglich– bei gleichzeitig weichem Schnitt.

Verfügbar sind die Atorn-Fräser als Aufschraubfräser in den Durchmessern von 16 bis 42 Millimetern mit jeweils zwei bis sechs Schneiden oder als Aufsteckfräser mit einem Durchmesser von 40 bis 80 Millimetern und bis zu neun Schneiden. Die Wendeplatten sind in unterschiedlichen Schneidstoffsorten und Geometrien erhältlich. Damit lassen sich hochfeste Vergütungs- und Werkzeugstähle genauso effizient bearbeiten wie Bauteile in labilen Aufspannungen, die bei geringeren Zerspankräften präzise und sicher gefräst werden müssen. Das macht das Anwendungsgebiet der Atorn-Fräser besonders groß. Zusätzlich sind die Zerspanungswerkzeuge mit einer Innenkühlung ausgestattet.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Hahn & Kolb Werkzeuge GmbH

Schlieffenstraße 40
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141-498-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics