nach oben
07.08.2019

Zerspanungswerkzeuge für Maschinenbau und Bahnindustrie

In Vitrinen für die unterschiedlichsten ISO-Materialen zeigt Dormer Pramet auf der EMO eine Auswahl an Zerspanungswerkzeugen für Bearbeitungsfälle im allgemeinen Maschinenbau, der Eisenbahnindustrie und der Schwerzerspanung.

Fachbesucher können sich dabei selbst ein Bild davon machen, wie umfassend das Angebotsspektrum an Werkzeugen für die Eisenbahnindustrie ist. Darunter ein dynamischer Schienenfräser mit 600 mm Durchmesser sowie Werkzeuge zur Bearbeitung von Lagerplatten, Weichen und Radsätzen. Darüber hinaus sind Schneidwerkzeuge für das schwere Drehen, Fräsen, Gewindeschneiden sowie spezielle Metallbearbeitung wie Scarfing, Kantenbearbeitung und Anfasen zu sehen.

  • Dormer Pramet-Messestand auf der EMO. Bild: Dormer Pramet

    Dormer Pramet-Messestand auf der EMO. Bild: Dormer Pramet

  • Dynamische 600mm-Schienenfräser: das Pramet-Wendeschneidplattenwerkzeug reduziert den Schall im Rad-Schiene-Kontakt um einige Dezibel und verringert Vibrationen beim Bahnfahren. Bild: Dormer Pramet

    Dynamische 600mm-Schienenfräser: das Pramet-Wendeschneidplattenwerkzeug reduziert den Schall im Rad-Schiene-Kontakt um einige Dezibel und verringert Vibrationen beim Bahnfahren. Bild: Dormer Pramet

  • Die Experten von Dormer Pramet bringen eine langjährige Expertise in der Schwerzerspanung mit. Im Bild eine Drehbearbeitung. Bild: Dormer Pramet

    Die Experten von Dormer Pramet bringen eine langjährige Expertise in der Schwerzerspanung mit. Im Bild eine Drehbearbeitung. Bild: Dormer Pramet

  • Aufgebohrt: Das Force-Programm an Vollhartmetallbohrern von Dormer Pramet mit Innenkühlung für die Highspeedzerspanung. Bild: Dormer Pramet

    Aufgebohrt: Das Force-Programm an Vollhartmetallbohrern von Dormer Pramet mit Innenkühlung für die Highspeedzerspanung. Bild: Dormer Pramet

  • Fachsimpeln mit den Anwendern am Messestand. Bild: Dormer Pramet

    Fachsimpeln mit den Anwendern am Messestand. Bild: Dormer Pramet

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Für Anwender aus dem allgemeinen Maschinenbau dürfte hingegen das Sortiment an Force-Bohrern wie auch Shark Line-Gewindebohrern und -fräsern auf Interesse stoßen. Besondere Kennzeichen: trotz hoher Vorschübe zerspanen die VHM-Werkzeuge prozesssicher und erreichen zum Teil sehr hohe Standzeiten.

Zudem stellt sich der Werkzeughersteller den Anwenderfragen auch bei speziellen Zerspanungsherausforderungen. Erstmals wird parallel zu der Fachmesse ein Social Media-Team unter dem Hashtag #dormerprametemo19 live Fragen über Twitter beantworten.

Den Fachbesucher stehen über Dormer Pramet mehr als 1.000 Freikarten für die EMO 2019 zur Verfügung. Wer noch ein kostenloses Messeticket benötigt, kann sich direkt an Isabel Hagen vom Marketingteam wenden unter: Isabel.hagen@dormerpramet.com

EMO, Halle 3, Stand I41

Unternehmensinformation

Dormer Pramet GmbH

Am Weichselgarten 34
DE 91058 Erlangen
Tel.: 09131-933087-0
Fax: 09131-933087-42

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Alicona: Automatische Schneidkantenmessung von Sägeblättern mit dem Disc-Cobot


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics