nach oben
maschine+werkzeug 10/2010

Zeit zum Wechseln

Titelstory - Werkzeuglösungen

Werkzeuge - Moderne Gusswerkstoffe kommen in zahlreichen Branchen zum Einsatz. Die Materialien stellen jedoch auch besondere Anforderungen bei der Zerspanung. Mit dem weltweit ersten modularen Gewindebohrer und der eigens entwickelten anwendungsoptimierten Schicht Polaris greift die LMT in diesem Markt an und verspricht hohe Produktivitätssteigerungen im Vergleich zu herkömmlichen Vollhartmetall- und HSS-Werkzeugen.

www.lmt-group.com

Interview - Herr Rommel, die LMT bezeichnet sich als Multispezialist. Was heißt das konkret?

Als Spezialisten konzentrieren wir uns auf die Anwendungen, bei denen wir besser sind als der Wettbewerb, und Multi heißt, dass wir diesen Anspruch in mehreren Anwendungsbereichen erheben, aber nicht in allen. Wir müssen kein Vollsortimenter sein.

In welchen Bereichen ist die LMT besser als andere?

Generell? Immer dann, wenn es etwas komplizierter wird. Unser Maßstab ist immer das Urteil der Anwender. Der Markt sagt uns, dass wir unter anderem beim Verzahnen, beim Gewinderollen und -formen, bei Sonderwerkzeugen für die Gehäuse- und Komponentenbearbeitung sowie bei bestimmten Prozessen im Gesenk- und Formenbau technisch führend sind. Eine wesentliche Rolle spielt dabei unsere Beschichtungskompetenz.

Was ist das Besondere an Ihrer Lösung im Vergleich zu anderen Beschichtungsanbietern?

Die Leistung eines Werkzeuges hängt vom optimalen Zusammenspiel von Schneidstoff, Schneidkante und Beschichtung ab. Als Werkzeughersteller können wir unsere Beschichtungen exakt auf die Anwendung zuschneiden. Wir müssen keine Kompromisse machen.

Wo sehen Sie die besonderen Herausforderungen für die Zukunft?

Die Aussichten für Werkzeughersteller sind insgesamt positiv. Werkzeuge sind die C-Teile mit den größten Einflussmöglichkeiten auf die Gesamtproduktivität. Allerdings stehen wir durch neue Werkstoffe und Fertigungsverfahren vor grundlegenden Veränderungen. Die Industrie wird weiter Werkzeuge brauchen, aber sie wird andere Werkzeuge brauchen. Mit den Kompetenzen, die wir in der Gruppe haben, eröffnen sich zahlreiche Chancen. Einen Schwerpunkt legen wir deshalb darauf, die gemeinsamen F&E-Aktivitäten sowie Entwicklungspartnerschaften und Kooperation weiter auszubauen und die Ergebnisse international zu vermarkten.

  • LMT präsentierte auf der AMB neue innovative Werkzeuge und Beschichtungen.

    LMT präsentierte auf der AMB neue innovative Werkzeuge und Beschichtungen.

  • Der modulare Gewindebohrer aus VHM-Kopf und HSS-Schaft eignet sich bestens für Guss.

    Der modulare Gewindebohrer aus VHM-Kopf und HSS-Schaft eignet sich bestens für Guss.

  • »Für uns gilt, ob Sonderwerkzeuge oder Beschichtungen – wir machen nur das, was wir besser können.« Matthias Rommel, Geschäftsführer der LMT Technology Group

    »Für uns gilt, ob Sonderwerkzeuge oder Beschichtungen – wir machen nur das, was wir besser können.« Matthias Rommel, Geschäftsführer der LMT Technology Group

  • Countersink Drill für Schichtwerkstoffbearbeitung.

    Countersink Drill für Schichtwerkstoffbearbeitung.

  • DFC Compression Mill für Composite-Werkstoffe.

    DFC Compression Mill für Composite-Werkstoffe.

  • Protec-Beschichtung schützt beim Gewinderollen.

    Protec-Beschichtung schützt beim Gewinderollen.

  • Xchange: Weltweit erster modularer Gewindebohrer.

    Xchange: Weltweit erster modularer Gewindebohrer.

  • Bild 8: Zeit zum Wechseln

    Bild 8: Zeit zum Wechseln

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

LMT Tool Systems GmbH

Heidenheimer Str. 84
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364-9579-0
Fax: -30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics