nach oben
maschine+werkzeug 10/2010

Zeit zum Wechseln

Titelstory - Werkzeuglösungen

Werkzeuge - Moderne Gusswerkstoffe kommen in zahlreichen Branchen zum Einsatz. Die Materialien stellen jedoch auch besondere Anforderungen bei der Zerspanung. Mit dem weltweit ersten modularen Gewindebohrer und der eigens entwickelten anwendungsoptimierten Schicht Polaris greift die LMT in diesem Markt an und verspricht hohe Produktivitätssteigerungen im Vergleich zu herkömmlichen Vollhartmetall- und HSS-Werkzeugen.

Innovative Beschichtung für Gewinderollen

Eine weitere, eigenentwickelte Beschichtung ist ebenfalls eine Neuheit im Werkzeugbereich des Unternehmens. Unter dem Namen ›Protec‹ präsentierte die LMT die weltweit erste Beschichtung für das Gewinderollen. Die widerstandsfähige Beschichtung ermöglicht einen enormen Leistungssprung für die spanlose Gewindeproduktion. So sind Standzeitverlängerungen um bis zu 30 Prozent möglich.

Schneller und präziser als bei spanenden Verfahren entstehen beim Gewinderollen hochfeste Gewinde. Mit Hilfe von großem Spannungsdruck bilden sich die Gewinderollen in einem schnellen Umformvorgang auf dem Werkstück ab. Ihre gesamte Oberfläche wird dabei in den Umformprozess mit einbezogen.

Diese Belastung stellt die Entwickler von Werkzeugbeschichtungen vor neue Herausforderungen. Statt, wie bei spanenden Verfahren vor allem die Schneide zu schützen, muss beim Gewinderollen die gesamte Rolle geschützt werden. Die mittels Dünnschichttechnologie hergestellte Protec-Schicht (von ›Protection‹ – ›Schutz‹) haftet stabil an der Rollenoberfläche und schützt die gesamte Gewinderolle vor der Druckbelastung und sorgt für deutlich längere Standzeiten.

Als Dünnschicht reagiert die Beschichtung elastisch und flexibel. Zudem optimiert sie den Rollvorgang, weil sie die Reibeigenschaften der Rollenoberfläche verbessert. Die Beschichtungsexperten der LMT haben die neue Schicht auf die spezielle Belastung bei der Bearbeitung von harten Werkstoffen ab 900 N/mm2 zugeschnitten. Das Ergebnis zeigt, die mit Protec beschichteten Gewinderollen, die bei LMT Fette in unterschiedlichen Gewinderollköpfen zum Einsatz kommen, erreichen um bis zu 30 Prozent längere Standzeiten.

  • LMT präsentierte auf der AMB neue innovative Werkzeuge und Beschichtungen.

    LMT präsentierte auf der AMB neue innovative Werkzeuge und Beschichtungen.

  • Der modulare Gewindebohrer aus VHM-Kopf und HSS-Schaft eignet sich bestens für Guss.

    Der modulare Gewindebohrer aus VHM-Kopf und HSS-Schaft eignet sich bestens für Guss.

  • »Für uns gilt, ob Sonderwerkzeuge oder Beschichtungen – wir machen nur das, was wir besser können.« Matthias Rommel, Geschäftsführer der LMT Technology Group

    »Für uns gilt, ob Sonderwerkzeuge oder Beschichtungen – wir machen nur das, was wir besser können.« Matthias Rommel, Geschäftsführer der LMT Technology Group

  • Countersink Drill für Schichtwerkstoffbearbeitung.

    Countersink Drill für Schichtwerkstoffbearbeitung.

  • DFC Compression Mill für Composite-Werkstoffe.

    DFC Compression Mill für Composite-Werkstoffe.

  • Protec-Beschichtung schützt beim Gewinderollen.

    Protec-Beschichtung schützt beim Gewinderollen.

  • Xchange: Weltweit erster modularer Gewindebohrer.

    Xchange: Weltweit erster modularer Gewindebohrer.

  • Bild 8: Zeit zum Wechseln

    Bild 8: Zeit zum Wechseln

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

LMT Tool Systems GmbH

Heidenheimer Str. 84
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364-9579-0
Fax: -30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics