nach oben
maschine+werkzeug 02/2015

Zähigkeit ungeschlagen

Technik - Werkzeuge

Bohren - In der Klein- und Mittelserienfertigung, bei instabilen Bearbeitungsverhältnissen und immer dann wenn Zähigkeit gefordert wird, setzen Anwender nach wie vor auf Bohrwerkzeuge aus Schnellarbeitsstahl (HSS/HSCO).

Die höhere Zähigkeit von HSS gegenüber Hartmetallwerkzeugen bei der Einwirkung von Querkräften bringt bei einigen Anwendungen Vorteile.

Werkzeughersteller Gühring bietet ein breit gefächertes Produktprogramm von Standardwerkzeugen und Sonderwerkzeugen im Bereich der Bohrer aus Schnellarbeitsstahl (HSS/HSCO) an. Zu diesem Standard-Produktprogramm gehören Kleinstbohrer ab einem Durchmesser von ≥ 0,05 Millimeter, die beispielsweise in der Automobilindustrie zur Bearbeitung von Einspritzdüsen, Injektoren, Pumpen, Hydrauliksystemen oder bei Entlüftungsbohrungen in der Reifenherstellung zum Einsatz kommen.

Diese Kleinstbohrer finden außerdem Anwendung in der Medizintechnik, beispielsweise für Antriebswellen in der Dentaltechnik, oder für Papierwalzenbohrungen in der Papierindustrie. Alle Bereiche der Feinmechanik und die Bearbeitung von Miniaturpräzisionsteilen, beispielsweise in der Uhren- und Schmuckindustrie, sind weitere Anwendungsgebiete. Bohrer mit Morsekegelschaft bis zu einem Durchmesser von 98,42 Millimeter gehören ebenfalls zu Gührings Standard-Produktpalette und sind im Großmotorenbau, vor allem im Schiffsbau, unverzichtbar.

Extralange Bohrwerkzeuge sind als Standard mit einer Spannutlänge von 850 und einer Gesamtlänge von 1000 Millimeter bei einem Durchmesser von 10 Millimeter verfügbar. Sie werden beispielsweise im Formen-, Werkzeug- und Gesenkbau eingesetzt. HSS-Bohrwerkzeuge mit Innenkühlung sowohl mit zylindrischen Schäften als auch mit Morsekegelschäften sind wiederum für die Bearbeitung von Stahlbauträgern geeignet. Des Weiteren sind noch Spiralbohrer nach allen gängigen Normen, Zentrierbohrer, NC-Anbohrer, Mehrfasenstufenbohrer und Aufbohrer im Standardprogramm enthalten. Diese Produktvielfalt gilt neben dem Standardprogramm insbesondere auch für den Bereich der Sonderwerkzeuge. Hier kann Gühring Bohrwerkzeuge mit einem Durchmesser von bis zu 115 Millimeter fertigen. Die verschiedenen Ausführungen der HSS/HSCO-Sonderbohrer sind nahezu unbegrenzt.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

GÜHRING KG

Herderstraße 50-54
DE 72458 Albstadt
Tel.: 07431-17-0
Fax: -279

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics