nach oben
maschine+werkzeug 07/2012

Wirtschaftliche Getriebegehäuse

Technik - Werkzeuge

Werkzeuge mit Schneiden aus polykristallinem Diamant überzeugen durch hohe Schnittwerte und lange Standzeiten. Wenn dazu Anwender und Werkzeuglieferant zusammenarbeiten, wie es bei ZF Friedrichshafen und Neher-Dia der Fall ist, lässt sich auch die Zeit vom Prototyp bis zur Serie verkürzen.

Ein stilisierter Diamant ist das Markenzeichen der Neher-Dia GmbH & Co. KG – aus gutem Grund: Denn das 1990 gegründete Unternehmen produziert zu 95 Prozent PKD-Werkzeuge. Diese sind durch ihre Härte und ihren hohen Abrasionswiderstand besonders zum Zerspanen von Leichtbauwerkstoffen wie Aluminium, Magnesium und faserverstärkten Kunststoffen geeignet. Hier erreichen sie Schnittwerte und Standzeiten, die mit kaum einem anderen Schneidstoff realisierbar sind. Gerd Neher, Geschäftsführer des gleichnamigen Präzisionswerkzeugherstellers, ist Spezialist für solche hochwertigen Diamantwerkzeuge, mit denen sich sein Unternehmen seit über 20 Jahren beschäftigt.

Er konkretisiert: »Unser besonderes Know-how liegt bei individuellen Sonderwerkzeugen aus PKD, die wir in intensiver Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln. Wir produzieren zum Beispiel Stufenreibahlen, Profilfräser, Aufbohr-, Kombi- und andere Werkzeuge, mit denen unsere Kunden bestimmte Fertigungsprozesse optimieren.« Die Prozessoptimierung bei der Entwicklung und Herstellung von Getriebegehäusen hat Neher-Dia mit dem Kunden ZF Friedrichshafen zusammengeführt. Denn die Produkte des in der Antriebs- und Fahrwerktechnik führenden Zulieferkonzerns unterliegen hohen Anforderungen: Sie sollen für weniger Kraftstoffverbrauch sorgen, zugleich aber zu höherer Fahrdynamik sowie zu mehr Sicherheit für Autofahrer und Insassen beitragen.

  • ZF praktiziert im Protofield für LKW-Getriebegehäuse Simultaneous Engineering.

    ZF praktiziert im Protofield für LKW-Getriebegehäuse Simultaneous Engineering.

  • PKD-Werkzeuge bieten ein Optimum an Qualität, Prozesssicherheit, Toleranz und Standzeit.

    PKD-Werkzeuge bieten ein Optimum an Qualität, Prozesssicherheit, Toleranz und Standzeit.

  • In der Neher-Produktionshalle stehen nur modernste Werkzeugmaschinen in heller, sauberer Umgebung.

    In der Neher-Produktionshalle stehen nur modernste Werkzeugmaschinen in heller, sauberer Umgebung.

  • Ein PKD-Sonderwerkzeug für mehrere Operationen: Es kann an verschiedenen Stellen Nuten fräsen, aufbohren, reiben und planfräsen. Im Bild sind das Gussteil grau, die Bearbeitungsflächen gelb, das Werkzeug grün und die Vorrichtung rot dargestellt.

    Ein PKD-Sonderwerkzeug für mehrere Operationen: Es kann an verschiedenen Stellen Nuten fräsen, aufbohren, reiben und planfräsen. Im Bild sind das Gussteil grau, die Bearbeitungsflächen gelb, das Werkzeug grün und die Vorrichtung rot dargestellt.

  • Harald Brungs (r.), Leiter der Fertigung Bus und Technologie bei ZF, weiß die Neher-PKDWerkzeuge und die enge Zusammenarbeit mit Hartmut Fischer, Konstruktionsleiter bei Neher, sehr zu schätzen.

    Harald Brungs (r.), Leiter der Fertigung Bus und Technologie bei ZF, weiß die Neher-PKDWerkzeuge und die enge Zusammenarbeit mit Hartmut Fischer, Konstruktionsleiter bei Neher, sehr zu schätzen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Neher-Dia GmbH & Co. KG

Am Sägebach 6
DE 88356 Ostrach-Einhart
Tel.: 07585-93206-0

ZF Friedrichshafen AG Hauptverwaltung

Löwentaler Str. 20
DE 88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 - 7541 - 77 0
Fax: +49 - 7541 - 77 2948

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics