nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Wertvolle Helfer aus Kohlenstoff

Werkzeuge/Sonderwerkzeuge

Sonderwerkzeuge - Das Thema ›Polykristalline Diamantwerkzeuge‹ gewinnt in der industriellen Metallbearbeitung immer mehr an Bedeutung, sind damit doch gravierende Vorteile verbunden, wie HAM zeigt.

Speziell angepasste PKD-Bohr-, Fräs- und Reibwerkzeuge erfüllen höchste Ansprüche sowohl bezüglich Schnittgeschwindigkeiten als auch an reproduzierbarer Genauigkeit in Form von Maßhaltigkeit, Formtreue und Lagezuordnung.

Außerdem sind mit PKD-Werkzeugen sehr hohe Oberflächengüten möglich. Darüber hinaus erreichen sie mehrfache Standzeiten gegenüber herkömmlichenHartmetallwerkzeugen. Dies führt über die Verlängerung der Nachschleifzyklen zur einer spürbaren Verringerung der Werkzeugwechselvorgänge und damit auch zu einer Minimierung der unproduktiven Nebenzeiten.

Werkzeug-Erfolgsrezept

DasTechnologie-Unternehmen HAMHartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH in Schwendi-Hörenhausen gilt weltweit als eines der führenden Unternehmen im Bereich PKD-Werkzeuge. Doch mit den ultraharten und extrem verschleißfesten Schneidstoffen allein ist es nicht getan. Denn erst das perfekte Zusammenspiel aus speziellem Schneidstoff, ausgetüftelter Schneidengeometrie sowie durchkonstruiertem und hochpräzise gefertigtem Trägerwerkzeug sorgt für die gewünschten Zerspanergebnisse.

Am Beispiel aus der Praxis der Feinstbohrbearbeitung von dünnwandigen Motorradzylindern ist überzeugend zu verdeutlichen, wie sich durch Wechseln von konventionellen Ausdrehköpfen mit Vollhartmetall-Schneiden auf ein anforderungsgerechtes PKD-Sonderwerkzeug die Performance und die Wirtschaftlichkeit drastisch steigern lassen.

  • 1 Dünnwandige Motorradzylinder aus dem Werkstoff AlSi10Cu3 lassen sich optimal mit PKD-Sonderwerkzeugen von HAM bearbeiten. 2 Auswahl an PKD-Sonderwerkzeugen, die bei HAM für unterschiedliche Präzisions-Bearbeitungsaufgaben individuell konstruiert und hochgenau gefertigt werden.

    1 Dünnwandige Motorradzylinder aus dem Werkstoff AlSi10Cu3 lassen sich optimal mit PKD-Sonderwerkzeugen von HAM bearbeiten. 2 Auswahl an PKD-Sonderwerkzeugen, die bei HAM für unterschiedliche Präzisions-Bearbeitungsaufgaben individuell konstruiert und hochgenau gefertigt werden.

  • Bild 2: Wertvolle Helfer aus Kohlenstoff

    Bild 2: Wertvolle Helfer aus Kohlenstoff

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

HAM GmbH Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH

Stegwiesen 2
DE 88477 Schwendi-Hörenhausen
Tel.: 07347-61-0
Fax: -142

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics