nach oben
maschine+werkzeug 09/2015

Werkzeuge für mehr Effizienz

EXTRA Präzisionswerkzeuge

Fräsen/Bohren - LMT Tools präsentierte auf der EMO zahlreiche Lösungen, mit denen die Performance bestehender Produktionsprozesse nachhaltig angehoben werden kann. Dies betrifft unter anderem das Hochleistungsfräsen, Gewindebohren und Verzahnen.

Schneller, effizienter, flexibler: Die Anforderungen an die Bearbeitung moderner Industriewerkstoffe sind vielfältig. Unter dem Motte ›Discover Efficiency‹ hat LMT einige besonders effiziente Werkzeuglösungen aus seinem Produktportfolio auf der EMO Milano präsentiert.

Als besonderes Beispiel zur leistungsorientierten Fertigung von Zahnrädern zum Beispiel für PKW-Getriebe hat sich der ›Speedcore‹-Wälzfräser von LMT Fette etabliert. Durch Einsatz eines innovativen Schneidstoffs, der sogenannte intermetallische Phasen verwendet, hat der Speedcore eine deutliche höhere Warmhärte als mit PM-HSS-Substraten.

Noch leistungsstärker

Die herausragende Leistung dieser Werkzeuge wurde nun auch auf größermodulige Verzahnungen übertragen. Als Entwicklungsergebnis stehen inzwischen Wälzfräser bis Modul 20 (Durchmesser 250 Millimeter) zur Verfügung, wie sie zum Beispiel für Getriebe in Nutzfahrzeugen, im Schwermaschinenbau oder in Windenergieanlagen benötigt werden.

Zusätzlich gelang eine höhere Evolutionsstufe für die bisherige Beschichtung Nanosphere 2.0 zur weiteren Steigerung der Temperaturbeständigkeit. Die neue Beschichtung mit der Bezeichnung »HT« (High Temperature) verringert nochmals den Abstand der Speedcore-Wälzfräser zum Hartmetall bezüglich seiner Zerspanungseigenschaften. Die Anforderungen beim Schlichten im Gesenk- und Formenbau sind Prozesssicherheit, gute Oberflächengüte und lange Standzeiten bei hohen Schnittgeschwindigkeiten.

Der neue Kopierfräser ›HSCline Superfinish 2‹ von LMT Fette setzt genau in diesen Punkten neue Maßstäbe besonders beim Schlichten von gehärtetem Stahl im Bereich 56 bis 65 HRC.

Durch seine hochpräzise Schneidengeometrie mit optimierter Schneidkantenpräparation sind außerdem signifikante Standzeiterhöhungen realisierbar. Die Werkzeuge mit einer Multilayer-PVD-Hochleistungsbeschichtung erreichen ein Maximum an Prozesssicherheit.

Wenn es jedoch nicht nur auf hohe Standzeit ankommt, sondern auch auf Schnelligkeit, kann auch die Strategie reduzierter Bearbeitungszeit problemlos angewendet werden. Diese neuen Werkzeuge besitzen zwei Schneiden und sind in den Ausführungen kurz und lang für die Durchmesser vier bis zwölf Millimeter verfügbar, wobei die präzise Radiustoleranz der Schneide im Bereich von ± 5 µm liegt.

  • Der ›Speedcore‹-Wälzfräser steht inzwischen bis Modul 20 zur Verfügung, wie er zum Beispiel für Getriebe in Nutzfahrzeugen oder Windenergieanlagen benötigt wird.

    Der ›Speedcore‹-Wälzfräser steht inzwischen bis Modul 20 zur Verfügung, wie er zum Beispiel für Getriebe in Nutzfahrzeugen oder Windenergieanlagen benötigt wird.

  • Der ›Multi-Edge 2-Feed mini‹ liefert auch bei leistungsschwächeren Bearbeitungszentren ein hohes Zeitspanvolumen.

    Der ›Multi-Edge 2-Feed mini‹ liefert auch bei leistungsschwächeren Bearbeitungszentren ein hohes Zeitspanvolumen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

LMT Shared Service GmbH & Co. KG

Grabauer Str. 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-498
Fax: -1277-498

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics