nach oben
maschine+werkzeug 02/2017

Werkzeug für die Feinwerktechnik

EXTRA Feinbearbeitung

Schleifen - Der Schleifmittelhersteller Tyrolit hat speziell für die Medizintechnik, die Uhren- und Schmuckindustrie Schleifwerkzeuge entwickelt. Mit ihnen werden feine Oberflächen, präzise und prozesssichere Ergebnisse erreicht.

Der Schleifmittelhersteller Tyrolit ist neben der Turbinen-, Automobil- oder Werkzeugindustrie auch in der Feinwerktechnik aktiv– etwa im Bereich der Medizintechnik, wo Implantate wie Gelenkkugeln oder Kniegelenke immer stärker gefragt sind: US-Branchengrößen wie Stryker und Zimmer nennen dazu jährliche Zuwachsraten von zehn bis zwölf Prozent. Noch größeres Potenzial sehen sie in China. Auch in der Uhrenindustrie werden hochpräzise Schleifwerkzeuge gebraucht, um die Zeit exakt anzugeben.

Mit der wachsenden Nachfrage nach feinmechanischen Bauteilen steigen jedoch nicht nur die Energie- und Rohmaterialpreise, sondern auch die technischen Anforderungen an die Zerspanung: Sinkende Losgrößen müssen in weniger Prozessschritten bei sehr engen Toleranzen gefertigt werden. Obwohl in der Feinwerktechnik immer mehr hochfeste Stahl- und Keramikwerkstoffe sowie Nichteisen-Legierungen zu bearbeiten sind, erfolgt die Fertigbearbeitung bei reduzierten Aufmaßen in einer Aufspannung.

Bauteile für die Medizin- oder Uhrentechnik werden aus diesem Grund roboterunterstützt mittels mehrachsiger CNC-Schleifmaschinen hergestellt. Das spart Zeit und garantiert reproduzierbare Oberflächengüten und gleichbleibendes Design. Tyrolit hat für solche Anwendungen maßgeschneiderte Produkte entwickelt, zum Beispiel elastische Schleifwerkzeuge für Effektschliffe, mattierte Oberflächen und komplexe Geometrien.

Zu den geometrischen Anforderungen an die Werkzeuge– also funktionelle Formen, hohe Form- und Rundlaufgenauigkeit sowie geringe Unwucht– kommen qualitative Anforderungen, etwa die Anpassungsfähigkeit an Konturen und die leichte Profilier- und Abrichtbarkeit. Zudem gilt es, kurze Bearbeitungszeiten mit langen Standzeiten zu kombinieren. Auch sollen die Werkzeuge stets verfügbar, umweltschonend und kostengünstig sein.

  • Keramische CBN-Schleifwerkzeug für Knie-Profil-Schliff

    Keramische CBN-Schleifwerkzeug für Knie-Profil-Schliff

  • Schleif- und Polierschicht in einer Scheibe

    Schleif- und Polierschicht in einer Scheibe

  • Kunststoffscheibe mit Skalpell

    Kunststoffscheibe mit Skalpell

  • Elastic-Schleifwerkzeuge und Uhrengehäuse

    Elastic-Schleifwerkzeuge und Uhrengehäuse

  • Elastic-Entgratscheibe mit Titanimplantat

    Elastic-Entgratscheibe mit Titanimplantat

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski KG

Swarovskistr. 33
AT 6130 SCHWAZ
Tel.: 00435242-606-0
Fax: 00435848-63597

Internet:www.tyrolit.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics