nach oben
10.11.2014

Weiterhin erfolgreich

Unternehmen

Als deutsche Tochter eines internationalen Werkzeugherstellers muss sich die Iscar Germany GmbH nicht mit dem Exportgeschäft befassen.

Bild 1: Weiterhin erfolgreich

Dass sich das Unternehmen in Deutschland gut entwickelt, wird aus Zahlen deutlich, die Geschäftsführer Hans-Jürgen Büchner vorlegte. Das Wachstum in den Jahren 2012 und 2013 sei zwar nur moderat gewesen, doch konnten Projektgeschäfte abgeschlossen werden, die nun 2014 zum Umsatz beitragen. »Wir sind grundsätzlich optimistisch und glauben, dass wir auch weiterhin schneller wachsen werden als der Markt«, gibt sich Büchner zuversichtlich. Nach einem starken ersten Halbjahr, das ein Umsatzplus von 11 Prozent brachte, rechnet er mit einem insgesamt erfolgreichen Jahr. »Wir gehen aufgrund der unserer Einschätzung nach sehr stabilen Binnennachfrage davon aus, dass wir dieses Jahr gegenüber 2013 sicher ein Plus im zweistelligen Bereich erzielen werden«, so Büchner. Beachtliche Zuwächse konnte Iscar in den Bereichen Bohren und Fräsen verzeichnen. Das Fokussegment mit den größten Umsatzanteilen bleibe laut Büchner aber das Stechen.

www.iscar.de

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics