nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Waffen gegen den Spänestau

Werkzeuge/Beschichtungen

Beschichtungen - Supernitride und, ganz neu, Powernitride der Cemecon AG aus Würselen sorgen für Furore. Diese Beschichtungen sind glatt, dropletfrei, hart sowie zäh und machen Werkzeuge fit – auch für schwerste Einsätze.

Prozesssicher Bohren

Gusszerspanung ist eine anspruchsvolle Anwendung, für die Cemecon das ›Heavy-Duty‹-Supernitrid ›Hyperlox‹ sowie das Supernitrid ›ALOX SN²‹ auf den Einsatz bei Bohroperationen anpasst. Je nach Kundenanforderung wird die Beschichtung, zum Beispiel in Bezug auf Schichtdicke, Toleranzen oder Finishing, genau auf die verwendeten Bohrertypen und Geometrien hin abgestimmt.

Hohen Verschleißschutz der Bohrer ermöglicht Hyperlox unter anderem durch seine Composite-Struktur mit hohem Aluminium-Gehalt, der für eine hohe Härte sorgt. Andererseits ist der Schichtwerkstoff auch besonders zäh und extrem reibungsarm. Mit der entsprechenden Bohrergeometrie, kombiniert mit einer speziell angepassten Beschichtung, schaffen sie ein unvergleichlich leistungsfähiges Werkzeug.

Neu im Schichtwerkstoff-Portfolio von Cemecon ist das Powernitrid ›HPN1‹. Die Vorteile des HiPIMS-Schichtwerkstoffssind insbesondere die dichtere Schichtmorphologie sowie die höhere thermische Stabilität. Durch die HiPIMS-Technologie wird die Schicht im Substrat ›verankert‹, was die Haftung im Vergleich zu bisherigen Schichten mehr als verdoppelt. Bei Superlegierungen, Titan und rostfreien Stählen lassen sich somit teils enorme Performancesteigerungen verbuchen – bis zu 400 Prozent beim Drehen von Inconel.

  • 1 Damit Span und Wärme richtig abfließen, braucht der Zerspaner Werkzeuge mit exzellenter Warmhärte, hoher Verschleißfestigkeit und glatten Oberflächen. Dafür sorgen Supernitride und Powernitride der Cemecon AG.

    1 Damit Span und Wärme richtig abfließen, braucht der Zerspaner Werkzeuge mit exzellenter Warmhärte, hoher Verschleißfestigkeit und glatten Oberflächen. Dafür sorgen Supernitride und Powernitride der Cemecon AG.

  • Bild 2: Waffen gegen den Spänestau

    Bild 2: Waffen gegen den Spänestau

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

CemeCon AG

Adenauerstr. 20 a
DE 52146 Würselen
Tel.: 02405-4470-110
Fax: -199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics