nach oben
13.12.2016

Vorteile von HSS mit den Vorteilen von Hartmetall verbunden

Franken, im Emuge-Franke-Unternehmensverbund der Hersteller für Fräswerkzeuge, hat neue HSS-Fräser für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung auf den Markt gebracht. Die neue Werkzeuggeometrie zeichnet sich durch eine ungleiche, radiale Zahnteilung und einen konisch ansteigenden Spannutengrund aus.

Die ungleiche, radiale Zahnteilung bewirkt einen ruhigeren und vibrationsarmen Lauf des Werkzeugs, wodurch sich gegenüber einem Standard-HSS-Fräser eine um bis zu 15 Prozent verbesserte Oberflächenqualität erzielen lässt, teil Franken mit. Der konisch ansteigende Spannutengrund (in der Kernsteigung) erhöht die Werkzeugsteifigkeit.

Im Fräsprozess reduziert sich damit die radiale Abdrängung und die Maßhaltigkeit der Werkstücke wird verbessert. Die Vorteile des zähen Werkstoffes HSS mit den Vorteilen des verschleißfesten Hartmetalls verbindet der speziell entwickelte Schneidstoff PM-Ultra und bietet somit eine verbesserte Zerspanung von Titan-Werkstoffen und nichtrostenden Materialien. PM-Ultra ist ein speziell entwickelter pulvermetallurgisch hergestellter HSS-Schneidstoff für die Vorschlicht- und Schlichtbearbeitung.

Gezielte Veränderungen dieser kohlenstofffreien Stahlmischung ermöglichten eine Erweiterung des Anwendungsbereiches in eine Richtung, wo bisher Hartmetall-Fräser dominieren. Die hervorragende Warmfestigkeit lässt um 30 bis 50 Prozent erhöhte Schnittgeschwindigkeiten zu. Durch die neuentwickelte, härtere und oxidationsbeständigere AlCrN-Beschichtung verbessert sich der Standweg im Vergleich zu TiCN um bis zu 25 Prozent.

  • Franken-Fräser mit HLCRN-Beschichtung. Bild: Emuge-Franken

    Franken-Fräser mit HLCRN-Beschichtung. Bild: Emuge-Franken

  • Franken – HSSE-PM-Schlichtfräser 1391L „N-Wave“ mit vibrationsmindernder Geometrie. Bild: Emuge-Franken

    Franken – HSSE-PM-Schlichtfräser 1391L „N-Wave“ mit vibrationsmindernder Geometrie. Bild: Emuge-Franken

  • Franken 1572L: HSSE-PM Schruppfräser mit konischem Spannutengrund. Bild: Emuge-Franken

    Franken 1572L: HSSE-PM Schruppfräser mit konischem Spannutengrund. Bild: Emuge-Franken

  • Franken 1576L HSSE-Schlichtfräser mit ungleich geteilten Schneiden. Bild: Emuge-Franken

    Franken 1576L HSSE-Schlichtfräser mit ungleich geteilten Schneiden. Bild: Emuge-Franken

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & CO.KG

Nürnberger Straße 96-100
DE 91207 Lauf a.d. Pegnitz
Tel.: 09123-186-259
Fax: -14313

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics