nach oben
maschine+werkzeug 05/2013

Vielseitige Geometrie

Technik/Werkzeuge

Bohren – Durch die Kombination verschiedener Halter und Hartmetall-Bohrplatten kann der Anwender mit dem Ino-Drill von Inova Tools ein breites Anwendungsspektrum abdecken.

Hier geht es zur Produktübersicht von Inova Tools.

Zerspansysteme mit austauschbaren Fräsköpfen oder Schneidplatten gibt es für viele Applikationen. Beim Spagat zwischen höchster Performance, Qualität und Wirtschaftlichkeit trennt sich in der Praxis jedoch schnell die Spreu vom Weizen. Der Werkzeughersteller Inova Tools hat das richtige Konzept: Ino-Drill mit austauschbaren HM-Bohrplatten eröffnet dem Anwender mehr Möglichkeiten beim Hochleistungsbohren mit guter Performance, bester Qualität und niedrigen Kosten.

Norbert Geyer, Technik: »Durch speziell entwickelte Halter und auswechselbare Hartmetall-Bohrplatten mit variablen Schneidstoffen deckt der Anwender mit Ino-Drill ein breites Einsatzspektrum ab. Dabei profitiert er von den vielen System-Vorteilen.«

  • Der Plattenwechsel ist im eingebauten Zustand möglich und gestaltet sich unkompliziert und schnell.

    Der Plattenwechsel ist im eingebauten Zustand möglich und gestaltet sich unkompliziert und schnell.

  • Der Ino-Drill bietet beste Qualität und niedrige Kosten.

    Der Ino-Drill bietet beste Qualität und niedrige Kosten.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Inovatools Eckerle & Ertel GmbH

Im Hüttental 3
DE 85125 Kinding-Haunstetten
Tel.: 08467-8400-0
Fax: 08467-796

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics