nach oben
16.05.2018

Vielseitig einsetzbare Wendeschneidplatten zum ISO-Drehen

Walter hat seine Perfom-Line jetzt für das ISO-Drehen erweitert. Die Werkzeuge der Perform-Linie sichern laut Walter eine hohe Wirtschaftlichkeit und überzeugen durch ihre große Anwendungsbreite. Sie sind für verschiedenste Materialien geeignet– wenn es um kleinere und mittlere Losgrößen geht.

Walter AG führt Perform-Linie bei Wendeplatten zum ISO-Drehen ein. Bild: Walter

Die negativen Wendeschneidplatten mit vier bis acht Schneidkanten stehen in drei bewährten Walter-Geometrien zur Verfügung: FV5 (Schlichten), MV5 (Mittlere Bearbeitung) und RV5 (Schruppen). Bei den Sorten WPV10 (für: ISO P10/M10/K20) und WPV20 (für: ISO P20/M20/K30) handelt es sich um CVD-beschichtete Universalsorten mit sehr hoher Freiflächenverschleißfestigkeit. Die Platten nach DIN ISO 1832 passen in jeden Standard-ISO-Drehhalter und sind damit, so Walter, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch äußerst vielseitig einsetzbar. Für Anwender einfach zu erkennen: am ‚V‘ für ‚versatile‘ in der Bezeichnung.

Durch die spezifische Zusammensetzung der Beschichtung verspricht der Werkzeughersteller, dass hohe Standzeiten bei moderaten Schnittgeschwindigkeiten (bis 250 Meter pro Minute) realisierbar sind. Begrenzt werden die Schnittparameter bei Drehoperationen beispielsweise durch Maschinen im mittleren Leistungsbereich oder durch eine entsprechende Bauteilgestaltung (zum Beispiel Unwucht, Größe etc.).

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics