nach oben
maschine+werkzeug 09/2016

Verkleinerung

Extra Präzisionswerkzeuge

Fräsen - Der neue Fräser AHX440S von Mitsubishi Materials mit kleineren Wendeschneidplatten ist mit seinen 14 Schneidkanten viefältig einsetzbar – auch bei Maschinen mit geringerer Leistung.

Der robuste Schrauben-Klemmmechanismus verkürzt die Plattenwechselzeiten.

Angesichts des Erfolgs der AHX640W-Serie für die Bearbeitung von Gusseisenwerkstoffen und des größeren Wendeschneidplattentyps AHX640S für die allgemeinen Bearbeitungsanwendungen hat Mitsubishi Materials neue Wendeschneidplatten und Fräser entwickelt, mit denen ein noch größerer Bereich von Werkstoffen bearbeitet werden kann. Der neue Fräser AHX440S kann mit den heptagonalen doppelseitigen Wendeschneidplatten mit 14 Schneidkanten erheblich zur Reduzierung der Bearbeitungskosten beitragen. Darüber hinaus verkürzt der robuste Schrauben-Klemmmechanismus die Plattenwechselzeiten.

Die erforderliche Steifheit der Klemmung gewährleistet ein durchgehender Kontakt zwischen dem Wendeplattensitz und der Wendeschneidplatte. Dies ist insbesondere bei der Kontrolle der Schnittkräfte bei Schnitttiefen von bis zu 3,5 Millimeter und Vorschubgeschwindigkeiten zwischen 0,15 und 0,3 Millimeter pro Zahn sehr wichtig. Die für den AHX440S-Planfräser erhältlichen Wendeschneidplatten eignen sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen von Kohlenstoffstählen über Edelstähle und Gusseisen bis hin zu gehärteten Stählen.

Die neueste MP-Serie der PVD-beschichteten Wendeschneidplatten MP6120 und MP6130 mit L- und M-Spanbrechergeometrie eignet sich hervorragend für die Bearbeitung von Stahl. Rostfreie Stähle lassen sich mit den neuen Sorten MP7130 und MP7140 bearbeiten – mit hoher Festigkeit gegen Rissbildung und mit einer glatten Oberfläche, die Spanaufschweißungen verhindert.

Für das effiziente Fräsen von Gusseisen stehen die VP15TF- und MC5020-Wendeschneidplattensorten zur Verfügung. Darüber hinaus sind die AHX440S-Fräser in Kombination mit den VP15TF-Wendeschneidplatten nützlich bei kleinen Werkstattaufträgen mit verschiedenen Werkstoffen oder wenn es auf hohe Produktivität ankommt.

Die Nummern 1 bis 7 werden in der Produktionsphase auf die Wendeschneidplatte gesintert, um die Identifizierung der Schneiden der Wendeschneidplatte zu erleichtern, wenn die Schneide gewechselt werden muss. Die Produktlinie AHX440S umfasst normale, enge und extraenge Zahnteilung und ist mit Durchmessern von 63 bis 160 Millimeter erhältlich.

www.mmc-hardmetal.com

Dokument downloaden
PDF Download
Verkleinerung

pdf-Datei, 0,8 MB

Unternehmensinformation

Mitsubishi Materials Corporation

Comeniusstr. 2
DE 40670 Meerbusch
Tel.: 02159-9189-0
Fax: -40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics