nach oben
26.11.2017

Universelle Gewindefräser

Spektrum

Der Tübinger Werkzeughersteller Walter hat das Anwendungsspektrum seiner Gewindefräser-Familie T2711/T2712 erweitert.

Bild: Walter AG

Drei neue Gewindefräsplatten mit kleineren Eckenradien machen die Anwendung der bestehenden Werkzeugkörper flexibler. Zwei neue Körper ermöglichen jetzt auch die Herstellung der Regelgewinde M56 und M64. Die bisher vor allem auf Produktivität ausgerichtete Gewindefräser-Familie wird damit universell einsetzbar. Die neuen Gewindefräsplatten ermöglichen feinere Steigungen. Damit decken die mehrreihigen Körper nicht nur eine oder zwei Steigungen ab, sondern viele – sobald der Reihenabstand ein ganzzahliges Vielfaches der Steigung beträgt. Mit den neuen Körpern gelingt dies nahezu durchgängig für Steigungen von 1,5 bis 6 Millimetern.

www.walter-tools.com

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Straße 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-701-0
Fax: -212

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics