nach oben
05.03.2018

Übernahme erweitert Portfolio an Oberflächenbehandlungen

Oerlikon hat den finnischen Anbieter von Oberflächentechnologien und -dienstleistungen Diarc Technology Oy übernommen. Die Übernahme erweitert die Technologiepalette von Oerlikon Balzers in der Automobil- und Präzisionsbauteilindustrie sowie das Portfolio an Oberflächenbehandlungen.

Diarc Technology Oy, ein 1993 gegründetes finnisches Unternehmen, stellt Dünnfilm-Beschichtungen her, die die Leistungsfähigkeit und Verschleißfestigkeit von Werkzeugen und Präzisionsbauteilen verbessern. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 16 Mitarbeiter, entwickelt Diarc FCAPA-Beschichtungstechnologien (Filtered Cathodic Arc Plasma Accelerator Deposition) und beliefert Kunden mit ta-C-strukturierten amorphen Diamant-, funktionellen Kohlenstoff- und Metall-Nanokomposit-Dünnfilmbeschichtungen, sowie ultradichten Metallnitrid- und Metalloxidbeschichtungen bei einer sehr niedrigen Beschichtungstemperatur von weniger als 100 Grad Celsius.

  • Nach erfolgreicher Vertragsunterzeichnung (von links nach rechts): Markus Grammes (Project Manager Innovation Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Jonas Lundberg (General Manager Oerlikon Balzers Sweden & Finland), Jukka Kolehmainen (President of DIARC-Technology Oy), Klaus Schwebel (Global HR Business Partner BU Automotive Solutions, Oerlikon), Paula Kokare (Project Manager M&A, Oerlikon), Avrath Chadha (Head of Business Line Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Jochen Weyandt (Head of Business Unit Automotive Solutions, Oerlikon), Jürgen Becker (Head of Engineering PVD Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Tapani Haikola (Vice President of DIARC-Technology Oy.) Bild: Oerlikon Balzers

    Nach erfolgreicher Vertragsunterzeichnung (von links nach rechts): Markus Grammes (Project Manager Innovation Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Jonas Lundberg (General Manager Oerlikon Balzers Sweden & Finland), Jukka Kolehmainen (President of DIARC-Technology Oy), Klaus Schwebel (Global HR Business Partner BU Automotive Solutions, Oerlikon), Paula Kokare (Project Manager M&A, Oerlikon), Avrath Chadha (Head of Business Line Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Jochen Weyandt (Head of Business Unit Automotive Solutions, Oerlikon), Jürgen Becker (Head of Engineering PVD Thin-Film Automotive, Oerlikon Balzers), Tapani Haikola (Vice President of DIARC-Technology Oy.) Bild: Oerlikon Balzers

  • Das Diarc-Werk in Espoo, Finnland. Bild: Oerlikon Balzers

    Das Diarc-Werk in Espoo, Finnland. Bild: Oerlikon Balzers

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Mit dieser Übernahme vollzieht sich der nächste Schritt in der Strategie von Oerlikon Balzers, das Wachstum in der Automobilindustrie zu steigern und den Kundenservice zu erweitern. Neben der stärkeren Präsenz von Oerlikon Balzers in Finnland bietet Diarc neue funktionelle Beschichtungen für die Oberflächenanpassung, erweiterte Funktionalitäten und Oberflächenschutz an. Oerlikon Balzers ist damit in der Lage, seinen Kunden weltweit zusätzliches Know-how und ein breiteres Portfolio an Oberflächenbehandlungen in den Bereichen F&E, Beschichtungsservices, Prozessentwicklung und Anlagen zur Verfügung zu stellen.

Der Tagesbetrieb am bestehenden Standort sowie die Geschäfte und Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern von Diarc werden weiterlaufen wie bisher, jedoch nun mit Diarc als Teil von Oerlikon Balzers.

Unternehmensinformation

OC Oerlikon Balzers AG Beschichtungszentrum

Iramali 18
LI 9496 Balzers
Tel.: 00423 388-5701
Fax: -5434

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics