nach oben
maschine+werkzeug 05/2010

Turbinenscheiben mit Hochdruck zerspanen

Extra - Luft- und Raumfahrt

Werkzeuge - Für die Fertigung von Triebwerksbauteilen hat Iscar spezielle Werkzeuge zur Bearbeitung mit Kühlmittel-Hochdruck entwickelt.

Die Fertigung von Triebwerksbauteilen gehört zu den anspruchsvollsten Bearbeitungen in der Luft- und Raumfahrt. Dieses ist einerseits auf die sehr hohen Sicherheitsanforderungen an die Bauteile zurückzuführen, andererseits gehören die dort verwendeten Materialien zu den am schwierigsten zu bearbeitenden Werkstückstoffen. Im Zuge der nach wie vor steigenden Fluggastbeförderungen werden mehr Flugzeuge und somit auch mehr Triebwerke benötigt. Hinzu kommt noch, dass die Effizienz der Triebwerke von Generation zu Generation deutlich zunimmt.

Die Steigerung der Effizienz wird durch neues Design und durch neue, schwieriger zu bearbeitende Werkstückstoffe erreicht. Diese, in Kombination mit steigenden Stückzahlen, stellen die Triebwerkshersteller und deren Zulieferer vor eine neue Aufgabe: eine deutliche Steigerung der Produktivität und somit Produktionskapazität.

  • Turbinenscheibe für Flugzeugtriebwerke bestehen meistens aus langspanenden Materialien.

    Turbinenscheibe für Flugzeugtriebwerke bestehen meistens aus langspanenden Materialien.

  • Tangentiales Werkzeugsystem Heliturn für die Bearbeitung mit Kühlmittel-Hochdruck.

    Tangentiales Werkzeugsystem Heliturn für die Bearbeitung mit Kühlmittel-Hochdruck.

  • Stechwerkzeug bei der Bearbeitung mit Kühlmittel-Hochdruck

    Stechwerkzeug bei der Bearbeitung mit Kühlmittel-Hochdruck

  • Späne bei interner Kühlung mit 80 bar Kühlmitteldruck.

    Späne bei interner Kühlung mit 80 bar Kühlmitteldruck.

  • Späne bei interner Kühlung mit 300 bar Kühlmitteldruck.

    Späne bei interner Kühlung mit 300 bar Kühlmitteldruck.

  • Bild 6: Turbinenscheiben mit Hochdruck zerspanen

    Bild 6: Turbinenscheiben mit Hochdruck zerspanen

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243-9908-0
Fax: -93

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics