nach oben
03.06.2015

Tieflochbohrer mit effektiven Spanbrechern

Tieflochbohren ist nach wie vor eine der großen Herausforderungen in der industriellen Produktion. Tungaloy bietet mit Tung-Drill-Tri jetzt eine neue Serie von Wendeschneidplatten-Tieflochbohrern an, die auch 1.500 mm locker überwindet.

In Längen bis 1.500 mm liefern die Tieflochbohrer der Tung-Drill-Tri-Serie beste Oberflächengüten selbst bei anspruchsvollen Zerspanoperationen wie Hochvorschubbohren oder High Speed Cutting. Bild: Tungaloy Germany GmbH

Aufgrund der optimierten Position ihrer Wendeschneidplatte sowie zweier Führungsleisten liefert die Tung-Drill-Tri-Serie von Tungaloy die gleiche hohe Rundlaufgenauigkeit, Geradheit und Oberflächenqualität wie gelötete Tieflochbohrer – allerdings ohne deren Nachteile. „Besonders, wenn es sehr tief ins Material geht, ist jeder träge, klemmende Span eine Gefahr für den gesamten Zerspanvorgang. Daher sind unsere Tung-Drill-Tri-Wendeschneidplatten mit äußerst effektiven Spanbrechern ausgestattet, was die Schneidkräfte reduziert und höhere Vorschübe ermöglicht. Zudem sind die Späne, die der Tung-Drill-Tri generiert, kleiner als die von Tieflochbohrern und Vollbohrern. So kommen die Späne deutlich schneller und leichter aus dem Bohrloch“, erläutert Markus Feldhaus, Produktmanager Fräsen und Bohren bei der Tungaloy Germany GmbH.

Tungaloy bietet die Tung-Drill-Tri-Serie in Durchmessern von 16 bis 28 mm und in Längen von 10, 15 oder 25 x D für Drehmaschinen sowie Gesamtlängen von 800 bis 1.500 mm für Kanonenbohrmaschinen an. Im Hochvorschubbohren schaffen die Tung-Drill-Tri-Werkzeuge die anderthalb bis dreifache Geschwindigkeit gegenüber gelöteten Tieflochbohrern. Der ökonomische Vorteil wird unter anderem durch die drei Schneidkanten der Wendeschneidplatte sowie die optimal positionierten Führungsleisten unterstrichen. „Letztere unterstützt ein exzellentes Oberflächenfinish, das nahezu Polierqualität erreicht“, ergänzt Markus Feldhaus.

Dank ihrer Geradheit sorgen die Tung-Drill-Tri-Werkzeuge für besonders hohe Lochgüte und machen eine Konterbohrung überflüssig. Das resultiert in kürzeren Zykluszeiten, da der Tung-Drill-Tri tiefer bohren kann und den Bohrvorgang in einem Zug vollendet.

Mit dem Werkzeugsystem Tung-Fine-Ball mit zwei Wendeschneidplattentypen, universellem Werkzeughalter und spezieller Kühlmittelzufuhr hat Tungaloy eine neue Werkzeug-Serie für schwer zu zerspanende Werkstoffe im Programm, über das Sie hier mehr erfahren.

Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

DE 40789 Monheim
Tel.: 02173-90420-0
Fax: 02173-90420-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Metav: Deutsche Unternehmen positionieren sich im 3D-Druck


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen