nach oben
maschine+werkzeug 06/2015

Tiefe Löcher ohne Mühe

Technik - Werkzeuge

Bohren - Werkzeughersteller Tungaloy bietet mit ›Tungdrilltri‹ jetzt eine neue Serie von Wendeschneidplatten-Tieflochbohrern an, die auch 1500 Millimeter locker überwinden.

Die Tieflochbohrer der ›Tungdrilltri‹-Serie schaffen Längen bis 1500 Millimeter.

Das Bohren tiefer Löcher in den unterschiedlichsten Materialien ist gängige Praxis. »Dass dort höchste Qualität und immer effizientere Arbeitsabläufe auf der Prioritätenliste ganz oben stehen, ist kein Geheimnis. Schwierig wird es jedoch bei bewährten Konzepten wie gelöteten Tieflochbohrern, noch etwas an der Effizienzschraube zu drehen«, sagt Markus Feldhaus, Produktmanager Fräsen und Bohren bei Tungaloy in Monheim.

Diese Werkzeuge werden in der Regel aus Hartmetall gefertigt und sind unbeschichtet, was sie ungeeignet für HSC-Operationen macht. Auch ist es schwierig, die Vorschubrate zu erhöhen, da die Bearbeitung von nur einer einzigen Schneide geschultert werden muss. Bei Vollbohrern können zwar im Vergleich zu Tieflochbohrern höhere Vorschübe gefahren werden, jedoch kommt es häufig zu Werkzeugschäden durch mäßige Spanabfuhr. Außerdem gibt es sowohl bei verlöteten als auch bei Vollbohrern nicht unerhebliche Kosten für das Nachschleifen oder die Ersatzteilverwaltung.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

DE 40789 Monheim
Tel.: 02173-90420-0
Fax: 02173-90420-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics