nach oben
18.11.2015

Tangentialwerkzeuge

Spektrum

Das neue Eck- und Planfräsprogramm vom Typ FP T09 von Jongen sorgt für ein ruhiges und maschinenschonendes Fräsverhalten bei gleichzeitig hoher Produktivität und Präzision.

Bild 1: Tangentialwerkzeuge

Durch die tangentiale Einbaulage ist eine enorm hohe Prozesssicherheit gewährleistet, verspricht der Werkzeughersteller. Die Wendeschneidplatten sind effektiv vierschneidig und ermöglichen eine Schnitttiefe von bis zu 9 mm. Sie stehen in komplett geschliffener Variante, mit Eckenradius und Planfase zur Verfügung. Diese Wendeschneidplatten vom Typ T09G sind zum Schruppen und Schlichten geeignet, denn die an den Wendeschneidplatten angebrachte Schleppfase erzeugt sehr gute Oberflächen. Erstmals kommen hier die neuen Schneidstoffe der HC- und XC-Serie zum Einsatz. Diese bestehen aus einem Feinstkorn-Hartmetall und einer neuen Powernitrid-Beschichtung und sind vor allem für die Bearbeitung von Edelstählen und hochlegierten Werkstoffen geeignet. Zusätzlich gibt seit November 2015 eine präzisionsgesinterte Wendeschneidplatte mit geschliffener Auflagefläche. Diese Wendeschneidplatten vom Typ FP T09P sind zum Schruppen geeignet.

www.jongen.de

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-9285-0
Fax: 02154-9285-91500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics