nach oben
18.11.2015

T-Burst Halter mit Hochdruckkühlung

Drehbearbeitungen von schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Titan, Inconel und anderen hitzebeständigen Superlegierungen sind insbesondere bei niedrigen Vorschüben mit herkömmlicher externer Kühlmittelzufuhr oft sehr problematisch. Eine wenig optimale Spankontrolle sowie Aufbauschneidenbildung und nicht zufriedenstellende Standzeiten zwingen zu verbesserten Lösungen. Eine solche Lösung bietet Ingersoll mit seinem neuen Werkzeughaltersystem T-Burst.

Bei Drehbearbeitungen leitet das neue Werkzeughaltersystem T-Burst von Ingersoll unter Hochdruck Kühlschmiermittel direkt zu den Schneiden. Er hat zwei Kühlmitteldüsen sowie ein einstellbares Teleskoprohr. Dieses ermöglicht die Zufuhr des Kühlschmiermittels gezielt in den Zerspanbereich zwischen Span und Spanfläche der Wendeschneidplatte. Dieser exakte und effektive Kühlmittelstrahl ermöglicht eine optimale Spankontrolle, die Bildung kurzer Späne, verbesserte Standzeiten sowie eine gesteigerte Produktivität durch höhere Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe.

Die einzigartige Hochdruck-Kühlmittelzufuhr der T-Burst Drehwerkzeuge ist mit einem feststehenden Gehäuse und Teleskoprohr ausgestattet. Das Teleskoprohr kann um vier Grad nach rechts und links geschwenkt werden, um das Kühlschmiermittel direkt auf die Schneidkante der Wendeschneidplatte zu richten. Als weiterer Vorteil kann das Teleskoprohr nach hinten eingeschoben werden, wodurch die Wendeschneidplatte bei montiertem Düsengehäuse gewechselt werden kann, was eine minimale Wechselzeit ermöglicht.

Die neuen T-Burst Halter sind für einen Druckbereich bis 300 bar ausgelegt. Sie erlauben eine effektive Kühlung der Schneidkante, was eine gute Spankontrolle, verringerte Aufbauschneidenbildung sowie bessere Standzeiten zur Folge hat.

T-Burst Ab- und Einstechwerkzeuge

Bei schwer zerspanbaren Werkstoffen ist besonders die Ein- bzw. Abstechbearbeitung mit niedrigen Vorschüben und herkömmlicher externer Kühlmittelzufuhr problematisch. Die Lösung liegt in der gezielten Zufuhr von Kühlmittel unter Hochdruck HD (30 bis 120 bar) oder sogar Ultrahochdruck UHD (120 bis 300 bar). Durch die Verwendung von HD- oder UHD-Kühlmitteldruck werden bei Ab- und Einstechbearbeitungen ein guter Spanbruch und eine reduzierte Zykluszeit erzielt, sowie das Phänomen der Aufbauschneidenbildung drastisch reduziert. Die von Ingersoll vorgestellten T-Burst Hochdruckhalter der T-Clamp-Serie sind ausgelegt für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen, wie Titan, Inconel und anderen hitzebeständigen Superlegierungen.

Es stehen zwei Halterserien für die Schneidplattenbreiten von drei bis acht Millimeter zur Verfügung. Und zwar sowohl Halter für die zwei-schneidige Einstichplatte (TTER/L-TB) wie auch Halter für die vier-schneidige Stechwendeschneidplatte (TQHR/L-TB). Die neuen Halter der T-Burst Serie sind sowohl für die Drehbearbeitung als auch für Ein- und Abstechoperationen leistungsfähige Werkzeuge für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen.

  • Für die Drehbearbeitungen von schwer zerspanbaren Werkstoffen hat Ingersoll das neue Werkzeughaltersystem T-Burst entwickelt.

    Für die Drehbearbeitungen von schwer zerspanbaren Werkstoffen hat Ingersoll das neue Werkzeughaltersystem T-Burst entwickelt.

  • Das Teleskoprohr kann um vier Grad nach rechts und links geschwenkt werden, um das Kühlschmiermittel direkt auf die Schneidkante der Wendeschneidplatte zu richten.

    Das Teleskoprohr kann um vier Grad nach rechts und links geschwenkt werden, um das Kühlschmiermittel direkt auf die Schneidkante der Wendeschneidplatte zu richten.

  • Das Teleskoprohr kann nach hinten eingeschoben werden, wodurch die Wendeschneidplatte bei montiertem Düsengehäuse gewechselt werden kann.

    Das Teleskoprohr kann nach hinten eingeschoben werden, wodurch die Wendeschneidplatte bei montiertem Düsengehäuse gewechselt werden kann.

  • Ingersoll bietet sowohl Halter für die zwei-schneidige Einstichplatte (TTER/L-TB)…

    Ingersoll bietet sowohl Halter für die zwei-schneidige Einstichplatte (TTER/L-TB)…

  • … als auch Halter für die vier-schneidige Stechwendeschneidplatte (TQHR/L-TB).

    … als auch Halter für die vier-schneidige Stechwendeschneidplatte (TQHR/L-TB).

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773-742-0
Fax: -812

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics