nach oben
maschine+werkzeug 07/2015

System für große Teile

Technik - Werkzeuge

Fräsen - Das Bulltec-Werkzeugsystem von Boehlerit kann zum Plan- oder Eckfräsen bis 500 Millimeter eingesetzt werden.

Die Bearbeitung großer Bauteile mit hohen Vorschüben und maximalen Schnitttiefen stellt extreme Anforderungen an das Werkzeug. Boehlerit hat jetzt das modulare Bulltec-Werkzeugsystem für Plan- sowie Eckfräsoperationen entwickelt.

Die Werkzeuge können in der allgemeinen Schwerzerspanung zur Zerspanung unterschiedlichster Werkstoffe wie Stahl und rostfreiem Stahl über Aluminium bis Titan eingesetzt werden. Ein Werkzeug aus dem Bulltec-Werkzeugsystem besteht immer aus einem Grundkörper mit austauschbaren Kassetten für die Wendeschneidplatten.

Mit drei Ausführungen von 200 bis 315 Millimeter Durchmesser lassen sich Werkzeuge mit neun bis 18 Schneiden realisieren. »Auf Anforderung liefern wir auch Werkzeuge bis 500 Millimeter Durchmesser mit 22 Schneiden«, ergänzt Johann Winter, Key Account Manager des Segments Heavy Machining bei Boehlerit. Das Standardsortiment umfasst Kassetten für Wendeschneidplatten zum Planfräsen mit 45-Grad-Anstellwinkel für Schnitttiefen von 8,5 oder 14 Millimeter sowie Kassetten für Wendeschneidplatten zum Eckfräsen mit 90-Grad-Anstellwinkel und Schnitttiefen bis 16 Millimeter. Ergänzend dazu gibt es spezielle Kassetten für Wendeschneidplatten zum Aluminiumbahnfräsen.

»Alle Kassetten für die Stahlbearbeitung haben dieselben Einbauteile und sind mit einer Klemmhalterung für die Wendeschneidplatten ausgerüstet. Das erleichtert das Auswechseln von Wendeschneidplatten in der Maschine«, erklärt Winter. Neben der Flexibilität und der einfachen Handhabung zeichnet sich Bulltec durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus. »Diese resultiert aus den speziell designten Anstellwinkeln der Wendeschneidplatten, wodurch ein sehr weicher Schnitt entsteht«, ergänzt Winter. Das schont Werkzeug und Maschine. »Wir haben beim Bearbeiten von Blechbrammen mit einem zwölfschneidigen Werkzeug deutlich höhere Standzeiten erreicht, als das bis dahin eingesetzte Werkzeug mit 20 Schneiden«, bestätigt Winter.

www.boehlerit.com

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Boehlerit GmbH & Co. KG

Werk VI-Straße
AT 8605 KAPFENBERG
Tel.: 00433862-300-0
Fax: -560

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics