nach oben
28.08.2018

Stufenbohrer für empfindliche Werkstoffe

Spektrum

Das schwäbische Unternehmen Ruko Präzisionswerkzeuge hat eine neue Generation an Stufenbohrern mit einer besonderen Schneidengeometrie entwickelt.

Bild: Ruko

Die Schneidengeometrie sorgt für weiche Übergänge zwischen den einzelnen Stufen. Diese weichen Übergänge erzielen die Stufenbohrer dadurch, dass jeder Stufendurchmesser einen speziell entwickelten Hinterschliff oder Freiwinkel hat. So kann der Bohrer nicht ausbrechen oder sich im Werkstück verkanten. Anwender können dadurch den Bohrvorgang bei empfindlichen Werkstoffen sehr gut kontrollieren. Die Schneidengeometrie hilft auch bei zähen Werkstoffen wie Edelstahl: Nutzer kommen kraftvoll voran, da die Radialkräfte beim Bohrvorgang um bis zu 80 Prozent geringer sind als beim Vorgängermodell. Der neue Spitzenanschliff erleichtert es Anwendern, den Bohrer am Werkstück zu zentrieren und anzubohren. Der optimierte Spiralwinkel reduziert zudem die Vorschubkräfte – so lässt sich deutlich schneller und leichtgängiger bohren. Darüber hinaus sorgt die speziell entwickelte Spanraumgeometrie für eine ideale Span- und Wärmeabfuhr. Das vermindert die Bildung von Aufbauschneiden und Kaltverschweißungen an den Schneiden. Auf diese Weise entsteht weniger Wärme, sodass sich die Standzeit des Stufenbohrers erhöht. Neben dem Einsatz in Blech, Stahl und Edelstahl erreicht der Stufenbohrer auch in Plexiglas und Holz sehr gute Ergebnisse. Laut Ruko Präzisionswerkzeuge ist er ideal für geführte Bohreinheiten und Handbohrmaschinen geeignet.

www.ruko.de

Unternehmensinformation

RUKO GmbH Präzisionswerkzeuge

Robert-Bosch-Str. 7-11
DE 71088 Holzgerlingen
Tel.: 07031-6800-0
Fax: 07031-6800-21

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics