nach oben
02.09.2013

Stechwerkzeugprogramm

Spektrum

Mit neu entwickelten Stechwerkzeugen der KGT-Serie von Korloy lassen sich laut Hersteller bis zu 45 Prozent höhere Standzeiten erreichen.

Bild 1: Stechwerkzeugprogramm

»Hier geht es zu den neuesten Produkten von Korloy.

Sie stehen auch deshalb im Mittelpunkt des Korloy-Messeauftritts auf der EMO. Verbesserte Geometrien mit umlaufenden Schneidkanten, starke Klemmsysteme und neue Schneidsorten sorgen dabei für noch mehr Produktivität. Sie ermöglichen multifunktionale Anwendungen wie das Stechen/Abstechen, Drehen oder das Planbearbeiten in einem Arbeitsablauf. Mit zwei Schneidkanten pro Stechplatte erhöht sich zudem die Wirtschaftlichkeit des gesamten Zerspanprozesses. Die stärkeren Klemmsysteme steigern die Zuverlässigkeit bei der Bearbeitung, und sich selbst zentrierende Schneidplatten verschaffen dem Schnitt noch mehr Präzision. Darüber hinaus ist das Design der Schneidplatten so ausgelegt, dass kein Flattern auftritt, wie dies beim Drehen und Stechen bei der High-Speed-Zerspanung bekannt ist. Rattermarken werden vermieden und ein feines Oberflächenfinish erreicht.

Unternehmensinformation

KORLOY Europe GmbH

Gablonzer Straße 25-27
DE 61440 Oberursel, Taunus
Tel.: 06171-27783-0
Fax: -59

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics