nach oben
maschine+werkzeug 07/2015

Stechen optimiert

Technik - Werkzeuge

Stechen - 45 Ein- und Mehrspindler arbeiten mit dem SA-Stechsystem von Arno: SFB bewältigt damit sämtliche Abstechoperationen. Das System überzeugt mit 400 Prozent Standzeitsteigerung.

Die Schwäbische Formdrehteile GmbH & Co. KG (SFB) produziert seit mehr als 70 Jahren Ventile, mechanische Baugruppen und komplexe Präzisionsteile für die Automobilbranche. Rund 400 Mitarbeiter kümmern sich am Standort Babenhausen im Drei-Schicht-Betrieb um die Herstellung von rund 3500 unterschiedlichen Teilen im Durchmesserbereich von 4 bis 200 Millimeter. Losgrößen für Drehoperationen starten bei 50 Stück.

Ein- bis zweimal pro Woche wird umgerüstet. Hier sind Flexibilität und Know-how gefragt. Martin Güthler, Fertigungsleiter Zerspanung bei SFB, hatte sich 2014 die Optimierung der Abstechoperationen vorgenommen: »Wir wollten im Bereich der Zerspanung die Standzeiten erhöhen und die Qualität der Abstechflächen verbessern.«

Zu Beginn kam die Produktion eines Artikels aus dem Material 1.4112 auf den Prüfstand. Mit dem bisherigen Abstechsystem konnten keine guten Ergebnisse in Standzeit und Qualität der Abstichfläche erreicht werden. Vier Hersteller von Zerspanungswerkzeugen beteiligten sich an den Tests. Der Außendienstmitarbeiter von Arno Werkzeuge setzte auf Anhieb auf den richtigen Schneideinsatz: »Die neue Beschichtung AP2240 ist speziell für die Bearbeitung von Werkzeugstahl ausgelegt. Mit ihr lagen wir goldrichtig. Vorschub und Schnittgeschwindigkeit sind wie beim bisherigen System, aber die Ergebnisse sind besser«, erklärt Güthler. Er gab Arno die Freigabe, auch an anderen Maschinen zu testen. Insgesamt dauerte die Testphase fast fünf Monate. Sicherlich ein Risiko: Werden keine Verbesserungen zum bisherigen System erreicht, geht jede Menge Produktionszeit verloren.

Während der Testphase wurden die Mitarbeiter wöchentlich vor Ort durch den Außendienstmitarbeiter und den Anwendungstechniker betreut. So konnten Abwandlungen der einzelnen Werkzeuge und eine genaue Abstimmung schnell umgesetzt werden. Güthler freut sich: »Arno Werkzeuge überzeugte uns durch gute Reaktionszeiten. Innerhalb von wenigen Tagen sind die Versuche weitergegangen. Die anderen Anbieter konnten da nicht mithalten.«

  • Die Mehrspindelautomaten bei SFB arbeiten mit Klingen von Arno. Die Beschichtung AP2240 ist speziell für die Bearbeitung von Werkzeugstahl ausgelegt.

    Die Mehrspindelautomaten bei SFB arbeiten mit Klingen von Arno. Die Beschichtung AP2240 ist speziell für die Bearbeitung von Werkzeugstahl ausgelegt.

  • »Die neue Beschichtung AP2240 ist speziell für die Bearbeitung von Werkzeugstahl ausgelegt. Mit ihr lagen wir goldrichtig.« Martin Güthler (Mitte), Fertigungsleiter Zerspanung bei SFB

    »Die neue Beschichtung AP2240 ist speziell für die Bearbeitung von Werkzeugstahl ausgelegt. Mit ihr lagen wir goldrichtig.« Martin Güthler (Mitte), Fertigungsleiter Zerspanung bei SFB

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Karl-Heinz Arnold GmbH Hartmetallwerkzeuge

Karlsbader Straße 4
DE 73760 Ostfildern
Tel.: +49 - 711 - 34802 0
Fax: +49 - 711 - 34802 130

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics