nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Standfeste Beschichtung

EXTRA Verzahnung

Oberflächentechnik - Die Wälzfräser von ZF-Getriebe in Saarbrücken verrichten Schwerstarbeit bei der Zahnrad-Fertigung für das flinke 8-Gang-Automatgetriebe. Die Werkzeugbeschichtung Balinit Alcrona Pro sorgt für hohe Standzeiten.

Gangwechsel in 200 Millisekunden? Bei dieser Reaktionszeit kommt auch ein Profifahrer nicht mehr mit. Das flinke Acht-Gang-Automatgetriebe von ZF spart zudem aber auch sechs Prozent Kraftstoff gegenüber dem Vorgänger mit sechs Schaltstufen – und das bei gleichem Bauraum und Gewicht.

Aufgrund solcher Innovationsleistungen liegt der Marktanteil automatischerSchaltgetriebe heute bei rund 30 Prozent und legt pro Jahr um einen Prozentpunkt zu. In Saarbrücken etwa produziert ZF bereits mehr 8HP- als 6HP-Getriebe und rechnet mit deutlichem Wachstum.

Dieser Trend verlangt auch knallharte Fortschritte in der Fertigung. So besteht das komplett neu konstruierte 8HP-Getriebe aus vier Planetenradsätzen und fünf Schaltelementen mit insgesamt 20 bis 25 Zahnrädern. Bei einer Jahresproduktion von über einer Million Getriebe stehen die Verzahnungsmaschinen am Standort Saarbrücken im Dauereinsatz. Standhafte und hochwertige Werkzeuge sind jedoch nicht nur wegen Produktionssteigerungen gefragt, sondern auch wegen immer stärker belasteter und entsprechend anspruchsvoll ausgelegter Zahnräder, wegen der Umstellung von Weich- auf Hartendbearbeitung und der zunehmend produktiveren Fertigungsverfahren. »Wir fräsen heute ein Großrad in 40 Sekunden, gut viermal so schnell wie vor zehn Jahren. Unsere schnellste Fräszeit für ein Zahnrad beträgt 4,3 Sekunden«, sagt Hans-Joachim Maurer, Leiter der Verzahnungsfertigung in Saarbrücken.

  • Im 8HP sind 25 Zahnräder verbaut.

    Im 8HP sind 25 Zahnräder verbaut.

  • Das Getriebe spart 6 % Kraftstoff.

    Das Getriebe spart 6 % Kraftstoff.

  • Kevin Adam (ZF), Gerhard Peyerl (Oerlikon) und Michael Horf (ZF) mit einem beschichteten Fräser (v.l.).

    Kevin Adam (ZF), Gerhard Peyerl (Oerlikon) und Michael Horf (ZF) mit einem beschichteten Fräser (v.l.).

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH

Am Ockenheimer Graben 41
DE 55411 Bingen
Tel.: 06721-793-0
Fax: -2374

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics