nach oben
10.11.2014 Anzeige

Stahldrehsorten GC4325 und GC4315 von Sandvik Coromant für die Getriebeherstellung

Aufgrund neuer technologischer Entwicklungen in der Automobilindustrie sind dortige Hersteller mit extrem hohen Qualitäts-, Sicherheits- und Produktivitätsanforderungen konfrontiert. Sandvik Coromant, Weltmarktführer für Werkzeuge, Werkzeuglösungen und Know-how in der metallbearbeitenden Industrie, hat die neuen Sorten GC4315 und GC4325 mit Inveio Technologie entwickelt, um die Zuverlässigkeit und Bearbeitungssicherheit von Zerspanprozessen auch in der Automobilindustrie zu erhöhen.

Neue Stahldrehsorten GC4325 und GC4315 für die Getriebeherstellung

Großserienfertigung mit niedrigen Stückkosten

Die Herstellung von Getrieben ist eine Großserienfertigung mit niedrigen Kosten pro Bauteil. Entscheidend für schnellere Produktionszeiten und geringere Produktionskosten sind eine hohe Prozesssicherheit, kurze Durchlaufzeiten sowie eine konstante Qualität. Bei der Weichdrehbearbeitung, die vor dem Einsatzhärten durchgeführt wird, können die neuen Stahldrehsorten GC4315 und GC4325 durch hohe Verschleißfestigkeiten und ausgezeichnete Standzeiten die Leistungsfähigkeit deutlich verbessern.

Vorhersagbare Leistung für sichere Produktionsprozesse

GC4315 ist optimal für die Weichdrehbearbeitung unter stabilen Bedingungen und für Bearbeitungen mit hohen Schnittgeschwindigkeiten bei gleichzeitig langen und berechenbaren Standzeiten ausgelegt. GC4325 ist eine zähere Stahldrehsorte, die für Zerspanungsprozesse mit unterbrochenem Schnitt und ungleichmäßigen Schnitttiefen bei hohen Schnittgeschwindigkeiten entwickelt wurde. Beide Schneidstoffe ermöglichen hohe Schnittdaten ohne Kompromisse bei der Bauteilqualität.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics