nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

Spur halten

Extra Großteilebearbeitung

Fräsen - Die Eisenbahnindustrie ist ein bedeutender Abnehmer von Zerspanungswerkzeugen. Daher baut Iscar seine Rolle als Lieferant für die Bearbeitung von komplexen Bauteilen in dieser bedeutenden Industrie konsequent aus. Bei der Zerspanung wichtiger Bauteile bestehen hohe Anforderungen an Prozessauslegung, Produktivität und an reduzierte Bearbeitungs- und Fertigungskosten. Dies verlangt ein vielseitiges Angebot an Standard- und Sonderlösungen.


Rotierende Werkzeuge

Viele Bearbeitungen an einem Eisenbahnbauteil erfolgen durch rotierende Werkzeuge, insbesondere bei Fräs- und Bohranwendungen. Beim Fräsen kommen wegen der hohen Abtragsmenge konische und Wendelschaftfräser zum Einsatz. Fräser mit tangential montierten Wendeschneidplatten weisen eine höhere Stabilität auf und ermöglichen eine engere Zahnteilung; das erhöht die Produktivität.

Oftmals benötigen Betreiber für die Bearbeitung von Eisenbahnkomponenten Werkzeuge mit langen Auskragungen und unterschiedlichen Schnittlängen. Modulare Aufsteckfräser-Konfigurationen stellen dafür eine flexible und wirtschaftliche Alternative gegenüber großen Wendelschaftfräsern mit kompaktem Werkzeugkörper dar.

Modulares Design

Die unterschiedlichen Kombinationen von Basiseinheit und Aufsteckversion führen zu verschiedenen Wendelschaftfräser-Längen. Außerdem hat das modulare Design einen entscheidenden Vorteil: Die erste Zahnreihe in den Werkzeugen ist nicht nur beim seitlichen wie auch beim Planfräsen einer höheren Belastung ausgesetzt, so dass ihr Verschleiß gegenüber den restlichen Wendeschneidplatten naturgemäß stärker ist. In Kompaktwerkzeugen kann ein Bruch der ersten Zahnreihe den Fräser stark beschädigen und ihn unbrauchbar machen. Im modularen System wird einfach das vorderste Modul ersetzt und die Bearbeitung kann fortgesetzt werden. Anwender profitieren deshalb von der Modularität, indem sie mehr Effizienz und längere Standzeiten erreichen. 

Alle neuen Fräser von Iscar verfügen über eine innere Kühlmittelzufuhr für längere Standzeiten und bessere Spanevakuierung bei anspruchsvollen Anwendungen wie Nutenfräsen und der Herstellung hoher Schultern. Diese Art von Fräswerkzeugen ermöglicht insbesondere bei tangentialer Klemmung eine schnellere Bearbeitung. Dabei muss das Werkzeug stets flexibel einsetzbar sein. In einigen Fällen kann das Profil im Weichensteller in einem Durchgang gefräst werden. In anderen Situationen hingegen erfolgt die Bearbeitung in mehreren Schritten, um das richtige Profil und den passenden Durchmesser mit den korrekten Abmessungen zu fertigen. 

  • Für die zuverlässige Bearbeitung von Weichen führt Iscar Nutfräser mit einer speziellen Profilverlängerung und stabiler Klemmung im Portfolio. Bild: Iscar

    Für die zuverlässige Bearbeitung von Weichen führt Iscar Nutfräser mit einer speziellen Profilverlängerung und stabiler Klemmung im Portfolio. Bild: Iscar

  • Für die Bearbeitung von Umschaltern bietet Iscar Werkzeuge mit tangentialer Klemmung für eine prozesssichere Bearbeitung. Bild: Iscar

    Für die Bearbeitung von Umschaltern bietet Iscar Werkzeuge mit tangentialer Klemmung für eine prozesssichere Bearbeitung. Bild: Iscar

  • Für die Bearbeitung von Umschaltern bietet Iscar Werkzeuge mit tangentialer Klemmung für eine prozesssichere Bearbeitung. Bild: Iscar

    Für die Bearbeitung von Umschaltern bietet Iscar Werkzeuge mit tangentialer Klemmung für eine prozesssichere Bearbeitung. Bild: Iscar

  • Ein tangentialer Schlitzfräser erzeugt zuverlässig Profilschlitze und –nuten an Seitenplatten in hoher Oberflächenqualität. Bild: Iscar

    Ein tangentialer Schlitzfräser erzeugt zuverlässig Profilschlitze und –nuten an Seitenplatten in hoher Oberflächenqualität. Bild: Iscar

  • Mit Werkzeugen der Sumocham-Familie lassen sich Bohrungen mit Durchmessern von 6 bis 32,9 Millimeter wirtschaftlich herstellen.  Bild: Iscar

    Mit Werkzeugen der Sumocham-Familie lassen sich Bohrungen mit Durchmessern von 6 bis 32,9 Millimeter wirtschaftlich herstellen. Bild: Iscar

  • Schlitzfräser für die Bearbeitung von legierten Stählen. Das Werkzeug ermöglicht reduzierte Schneidkräfte und lange Einsatzzeiten. Bild: Iscar

    Schlitzfräser für die Bearbeitung von legierten Stählen. Das Werkzeug ermöglicht reduzierte Schneidkräfte und lange Einsatzzeiten. Bild: Iscar

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
PDF Download
Spur halten

pdf-Datei, 1,3 MB

Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243-9908-0
Fax: -93

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics