nach oben
10.01.2019

Spiralbohrer für eine ausrissfreie Bearbeitung von CFK-Bauteilen

Die Produktlinie ‘Franken Fiber-Cut’ von Emuge-Franken ergänzen jetzt neue Spiralbohrer. Die Geometrie und die Diamantbeschichtung wurden speziell auf die Anforderungen bei der Bearbeitung von faserverstärkten Kunststoffen abgestimmt.

Die Produktlinie ‘Franken Fiber-Cut’ steht für die Bearbeitung von faserverstärkten Kunststoffen. Durch den Verbund mit Kohlenstofffasern (CFK), Glasfasern (GFK) oder Aramidfasern (AFK) stellen diese Kunststoffe besondere Anforderungen an ein Fräs- oder Bohrwerkzeug.

  • Die Spiralbohrer der Produktlinie ‘Franken Fiber-Cut’. Bild: Emuge-Franken

    Die Spiralbohrer der Produktlinie ‘Franken Fiber-Cut’. Bild: Emuge-Franken

  • Geometrie und Diamantbeschichtung wurden speziell auf die Bearbeitung faserverstärkter Kunststoffe ausgelegt. Bild: Emuge-Franken

    Geometrie und Diamantbeschichtung wurden speziell auf die Bearbeitung faserverstärkter Kunststoffe ausgelegt. Bild: Emuge-Franken

  • Die Spiralbohrer ermöglichen eine ausrissfreie Bearbeitung des CFK-Bauteils. Bild: Emuge-Franken

    Die Spiralbohrer ermöglichen eine ausrissfreie Bearbeitung des CFK-Bauteils. Bild: Emuge-Franken

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Die Fiber-Cut-Spiralbohrer wurden so ausgelegt, dass sie ein sauberes Trennen der Fasern und dadurch eine ausrissfreie Bearbeitung von kohlenstofffaserverstärkten und glasfaserverstärkten Kunststoffen sicherstellen. Dazu trägt einerseits deren Geometrie mit zwei Führungsfasen, zwei Schneiden und 90-Grad-Spitzenwinkel bei, andererseits wurde auch die Hochleistungs-Diamantbeschichtung auf diese Anwendung abgestimmt. Die Spiralbohrer sind in den Durchmessern 2,5 bis 12 Millimeter und Arbeitslängen von 19 bis 56 Millimeter verfügbar.

Mit perfekt auf den Werkstoff abgestimmter Werkzeuggeometrie und der Hochleistungs-Diamantbeschichtung bieten die Spiralbohrer höchste Wirtschaftlichkeit für viele Branchen, wie beispielsweise Automobilindustrie, Medizintechnik oder Luft-und Raumfahrt.

Unternehmensinformation

EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & CO.KG

Nürnberger Straße 96-100
DE 91207 Lauf a.d. Pegnitz
Tel.: 09123-186-259
Fax: -14313

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics