nach oben
maschine+werkzeug 08/2010

Speziell für Aluminium

Werkzeuge

Drehen - Neue Werkzeuge der Paul Horn GmbH zum Konturdrehen tragen entscheidend dazu bei, die Prozesssicherheit und die Fertigungszeiten bei der spanenden Bearbeitung von Aluminium-Felgen zu verbessern.

Bohrstange mit zwei Wendeschneidplatten zur PKW-Felgen-Innenbearbeitung.

Das Unternehmen Paul Horn hat wieder tief in die Know-how-Kiste gegriffen und präsentiert ein Werkzeugsystem für die Außen- und Innenbearbeitung von Leichtmetallrädern. Derzeit umfasst das Lieferprogramm Trägerwerkzeuge und Vollradiusschneidplatten zur effektiven Außen- und Innenbearbeitung von PKW-Felgen.

Die auf dem bewährten Einstech- und Längsdrehsystem 229 aufbauenden Werkzeuge zum Konturdrehen sind als beschichtete HM- und als PKD-bestückte Schneidplatten lieferbar. Dieses Programm ergänzen ISO-PKD-Schneidplatten mit gelaserter Geometrie. Damit lassen sich an allen gängigen PKW-Radgrößen und auch an LKW-Laufrädern das Felgenbett innen und außen vor- und fertigdrehen sowie die Radnabe, die Kappe und die innere Anlagefläche plandrehen und die Speichen bearbeiten.

Keine Chance dem Grat

Bei den präzisionsgesinterten, beschichteten HM-Schneidplatten reduziert die neue, speziell der Felgenbearbeitung angepassten Geometrie die unerwünschte Gratbildung und die Bildung von Aufbauschneiden. Zudem verbessert ihre hohe Kantenstabilität die Standzeit.

Die extreme Härte der PKD-bestückten Wendeschneidplatten steigert die Abriebfestigkeit, reduziert die Neigung zum Kleben und erzeugt eine sehr hohe Oberflächengüte. Alle Werkzeuge tragen in hohem Maße dazu bei, die Prozesssicherheit in der Serienfertigung von Alumium-Felgen zu gewährleisten.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics