nach oben
maschine+werkzeug 06/2017

Spezialist für Innengewinde

Werkzeuge

Gewinde - Neben der Automotive-Branche bilden Kunden aus dem Bereich Luft- und Raumfahrt eine wichtige Zielgruppe für den Werkzeughersteller Bass. Für die zum Teil herausfordernden Aerospace-Anwendungen der Kunden findet Bass die passenden Werkzeuglösungen.

Typisch für die Luftfahrtindustrie sind metrische und amerikanische Gewinde vom Typ MJ, UNJC und UNJF. Der Buchstabe J signalisiert dabei, dass die Toleranzen enger sind als bei herkömmlichen Gewinden. Die Toleranz zwischen Bolzen und Muttergewinde ist eingeengt. Gleichzeitig bedeutet das J, dass der Außendurchmesser verrundet ist, damit auch dort keine Kerbwirkung entsteht, die das Gewinde schwächen würde.

  • Variant TIH TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 45 HRC, Titan und Titanlegierungen

    Variant TIH TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 45 HRC, Titan und Titanlegierungen.

  • Avant TIH13 TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 45HRC, Titan und Titanlegierungen.

    Avant TIH13 TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 45HRC, Titan und Titanlegierungen.

  • Beim verbreiteten 60°-Profil sind die Zähne des Gewindebohrers kaum verrundet, die Kerbwirkung am erzeugten Gewinde unter hoher Belastung stark ausgeprägt.

    Beim verbreiteten 60°-Profil sind die Zähne des Gewindebohrers kaum verrundet, die Kerbwirkung am erzeugten Gewinde unter hoher Belastung stark ausgeprägt.

  • Variant NI TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 48 HRC, Nickel und Nickellegierungen.

    Variant NI TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 48 HRC, Nickel und Nickellegierungen.

  •  Avant NI13 TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 48 HRC, Nickel und Nickellegierungen.

    Avant NI13 TICN für die Bearbeitung von hochvergüteten Stählen bis 48 HRC, Nickel und Nickellegierungen.

  • Ist das Profil des Gewindebohrers verrundet, fällt die Kerbwirkung am Bauteil geringer aus. Die Kräfte können sich entlang der Kontur besser verteilen.

    Ist das Profil des Gewindebohrers verrundet, fällt die Kerbwirkung am Bauteil geringer aus. Die Kräfte können sich entlang der Kontur besser verteilen.

  • Blick in die Gewindeschleiferei von Bass in Niederstetten.

    Blick in die Gewindeschleiferei von Bass in Niederstetten.

  • Bass hat eine eigene Salzbadhärterei für die Gewindewerkzeuge. Härte und Zähigkeit können punktgenau gesteuert werden.

    Bass hat eine eigene Salzbadhärterei für die Gewindewerkzeuge. Härte und Zähigkeit können punktgenau gesteuert werden.

  • Die insgesamt 6.500 Quadratmeter Produktionsfläche verteilen sich bei Bass auf die Weichbearbeitung, die Hartbearbeitung sowie auf das Lager und die

    Die insgesamt 6.500 Quadratmeter Produktionsfläche verteilen sich bei Bass auf die Weichbearbeitung, die Hartbearbeitung sowie auf das Lager und die

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Bauteile, die beim Flugzeugbau mit Gewindewerkzeugen bearbeitet werden müssen sind neben Turbinenteilen beispielsweise Innenauskleidungen, die mit Hülsen befestigt werden. Für Fahrwerksteile – in der Regel aus rostfreien Stählen gefertigt – werden Gewindewerkzeuge ebenso benötigt wie für Muttern und Ventile, die verbaut werden sollen. Turbinenteile werden meist aus hitzebeständigen Titan- oder Nickellegierungen hergestellt.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Bass GmbH & Co. KG

Bass-Straße 1
DE 97996 Niederstetten, Württ
Tel.: 07932-892-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics