nach oben
11.05.2010

Solides Umsatzplus erwartet

Kompakt Aktuell

WERKZEUGE Die Hoffmann Group rechnet für das Jahr 2010 mit einem soliden Umsatzplus von fünf Prozent.

Bild 1: Solides Umsatzplus erwartet

Das hat das Unternehmen zusammen mit den Geschäftszahlen 2009 bekannt gegeben. Grund für die positive Prognose ist der Anstieg der Bestellungseingänge und die entsprechende Umsatzentwicklung seit Jahresbeginn. Im Jahr 2009 hatte die Hoffmann Group einen europaweiten Umsatz von 563,9 Millionen Euro erwirtschaftet. Das entsprach einem Rückgang von 32,2 Prozent. In Deutschland waren es 34,1 Prozent weniger als im Jahr davor. »2009 war ein schwieriges Jahr. Wir konnten trotz der herben Umsatzeinbußen mit einer schlanken Organisation, einer breiten Kundenbasis, vorausschauendem Kostenmanagement und unserer Ausrichtung auf Qualität ein positives Ergebnis erreichen und besser als das Branchenumfeld abschneiden. 2010 werden wir unsere Servicekompetenz vor allem in der Zerspanung nochmal deutlich ausbauen und damit punkten«, so Bert Bleicher, Geschäftsführender Gesellschafter der Hoffmann-Holding und Sprecher der Hoffmann Group.

www.hoffmann-group.de

Unternehmensinformation

HOFFMANN Group GmbH

Haberlandstr. 55
DE 81241 München
Tel.: 089-8391-0
Fax: -89

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics