nach oben
maschine+werkzeug 04/2016

Sechsmal schneller zum Bohrergebnis

TITELSTORY

Korloy - Bisher hat die Komplettbearbeitung von Bohrungen in Ventil-Hauben bei Otterstätter rund eine Stunde gedauert. Dank des Wendeschneidplattenbohrers King Drill von Korloy können die Werkstücke jetzt innerhalb von zehn Minuten mit den entsprechenden Bohrungen versehen werden.

Am Rande des Ortes Bretzfeld-Schwabbach bei Heilbronn hat sich in den vergangenen Jahren ein kleines Konglomerat von Unternehmen für spanende Metallbearbeitung angesiedelt. Dazu zählt auch die Otterstätter GmbH, die dort seit 2012 ansässig ist.

Otterstätter stellt Vorrichtungen für verschiedene Maschinen her – von Textilmaschinen bis zu Lackiermaschinen – und fertigt zudem Ventile und Armaturen für Kraftwerke. Jan Otterstätter, Feinwerkmechanikermeister und Sohn des Firmeninhabers, charakterisiert diese beiden Geschäftsfelder: »Unsere Kunden für die Vorrichtungen sind überwiegend Automobilzulieferer, und die Ventile für Kraftwerke fertigen wir für Zulieferer von Siemens.«

Insgesamt reicht die Firmengeschichte von Otterstätter zurück bis ins Jahr 1962, als Helmut Scholl in Heidelberg das H.G. Scholl Ingenieurbüro gründete – gewissermaßen die Keimzelle der heutigen Otterstätter GmbH. Das Unternehmen entwickelte sich weiter im Bereich Maschinenbau, bis 2005 die Scholl Konstruktions- und Maschinenbau GmbH daraus wurde. Als der Firmengründer vor neun Jahren starb, hat Joachim Otterstätter das Unternehmen übernommen, das seit 2012 auch seinen Namen trägt und seither seinen Sitz in Bretzfeld-Schwabbach hat.

  • Die King Drill sind mit zwei verschiedenen Wendeschneidplatten bestückt: einer Zentrumsschneide und einer Peripherieschneide (hier im Bild zu sehen), die den unterschiedlichen physikalischen Bedingungen im Inneren und am Rand des Bohrlochs Rechnung tragen.

    Die King Drill sind mit zwei verschiedenen Wendeschneidplatten bestückt: einer Zentrumsschneide und einer Peripherieschneide (hier im Bild zu sehen), die den unterschiedlichen physikalischen Bedingungen im Inneren und am Rand des Bohrlochs Rechnung tragen.

  • Mit dem King Drill können die Ventil-Hauben bei Otterstätter jetzt innerhalb von zehn Minuten mit den entsprechenden Bohrungen versehen werden.

    Mit dem King Drill können die Ventil-Hauben bei Otterstätter jetzt innerhalb von zehn Minuten mit den entsprechenden Bohrungen versehen werden.

  • Bei dem zu bearbeitenden Teil, bei dem jetzt der King Drill von Korloy seine Stärke zeigt, handelt es sich um die Haube für ein Ventil als Teil einer Kraftwerksarmatur.

    Bei dem zu bearbeitenden Teil, bei dem jetzt der King Drill von Korloy seine Stärke zeigt, handelt es sich um die Haube für ein Ventil als Teil einer Kraftwerksarmatur.

  • Von links: Uwe Reichert und Jan Otterstätter von der Otterstätter GmbH mit Hak Do Hwang von HHS Zerspanungswerkzeug.

    Von links: Uwe Reichert und Jan Otterstätter von der Otterstätter GmbH mit Hak Do Hwang von HHS Zerspanungswerkzeug.

  • Otterstätter verkauft etwa 20 bis 30 Ventile im Jahr.

    Otterstätter verkauft etwa 20 bis 30 Ventile im Jahr.

  • Keong-Bae Kim, Präsident von Korloy Inc.

    Keong-Bae Kim, Präsident von Korloy Inc.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

HHS Zerspanungswerkzeug

Steinbeisweg 25
DE 74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791-956196-10
Fax: -12

KORLOY Europe GmbH

Gablonzer Straße 25-27
DE 61440 Oberursel, Taunus
Tel.: 06171-27783-0
Fax: -59

Otterstätter GmbH

Felic-Wankel-Straße 15
DE 74626 Bretzfeld-Schwabbach
Tel.: 07946-949913-0
Fax: -2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics