nach oben
23.04.2018

Schruppen und Feinschlichten von Guss

Spektrum

Die Turbinen großer Windkraftanlagen werden aus Guss gefertigt, ebenso Motorblöcke, Getriebegehäuse und die Gehäuse von Turboladern. Auch die Pumpen, die Trinkwasser ins Haus fördern und die Hydraulikventile, mit denen die Leistung von Baumaschinen
zum Beispiel an die Baggerschaufel gebracht wird.

Bild: Kennametal

Die neuesten Entwicklungen von Kennametal ermöglichen effiziente Bearbeitung von Gusswerkstoffen und erlauben zugleich eine einfache Handhabung. Kennametal hat die Mill-16-Plattform zum Schruppen und Feinschlichten von Guss um neue Grundkörpertypen, neue Fräsgeometrien und – für größere Durchmesser – Fräser in geteilter Ausführung erweitert, die die Traglast an der Spindel reduzierten. Mit diesen Erweiterungen eignet sich das Mill-16-Portfolio für buchstäblich jede Applikation beim Fräsen von Komponenten aus Guss: von Fräsern mit Keilklemmung in enger Teilung, mit denen auf leistungsstarken Maschinen höchste Produktivität erreicht wird, bis zu Fräsern mit eingeschraubten Wendeplatten in mittlerer und weiter Teilung für Maschinen mit begrenztem Leistungsspektrum sowie von der Zerspanung von kleinen bis zu sehr großen Komponenten. Das neue, geteilte Gehäusedesign wurde für die Hochleistungsbearbeitung entwickelt, mit Fräsern mit Keilklemmung in Durchmessern von 300 bis 500 Millimeter. Dabei muss sich der Anwender keine Sorgen wegen des Gewichtes machen, mit dem er die Maschinenspindeln belastet. Der größte geteilte Gehäusetyp der Mill 16-Plattform wiegt 20,4 Kilogramm. Das ist nur ein Drittel des Gewichtes, das vergleichbare Wettbewerbsfräser auf die Waage bringen. Dennoch erreichen die Planfräser eine maximale Drehzahl von 2.800 Umdrehungen pro Minute. Die Fräser der Mill-16-Plattform mit Schrauben- oder Keilklemmung und weiter, mittlerer und enger Teilung decken somit nahezu alle Guss-Planfräsbearbeitungen ab.

www.kennametal.com

Unternehmensinformation

Kennametal Shared Services GmbH

Wehlauer Straße 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911-9735-0
Fax: -388

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics