nach oben
16.11.2010

Schöner und ruhiger Fräsen

Spektrum

Jongen stellt das Frässystem der Type 429 zur Aluminium- und NE-Metallbearbeitung vor.

Bild 1: Schöner und ruhiger Fräsen

Das neue System besteht aus Aufsteck- und Einschraubfräsern und wurde speziell für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung konzipiert. Diese hoch präzisen Werkzeuge zeichnen sich durch einen ruhigen und vibrationsarmen Lauf aus. Dieser wird durch die Differenzialteilung und die neutrale Einbaulage der Wendeplatten erreicht. Die hohen Standwege werden durch optimal abgestimmte Geometrien ermöglicht, die optimierten Schneidkanten und Schneidstoffe sorgen für eine erhöhte Prozesssicherheit. Die vernickelten Oberflächen der Werkzeuge führen zu einer höheren Resistenz gegenüber Aufschweißungen und Korrosion, die großen Spanräume sorgen für eine optimale Späneabfuhr. Einer eventuellen Aufbauschneidenbildung an den präzisionsgeschliffenen Wendeplatten wird durch die polierte Spanmulde entgegengewirkt. Alle Werkzeuge sind mit Bohrungen für Innenkühlung versehen.

www.jongen.de

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-9285-0
Fax: 02154-9285-91500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics