nach oben
07.04.2014

Schnell und präzise zerspant

Spektrum

Schnelle, präzise und wirtschaftliche Zerspanung von Nichteisen-Metallen, all das bieten die neuen Tung-Alumill-Fräser von Tungaloy. Neue, effiziente Wendeschneidplatten sowie herausragende Performance und Standzeiten bringen dem Anwender eine Produktivitätssteigerung von 30 Prozent im Vergleich zu anderen Fräsern.

Bild 1: Schnell und präzise zerspant

Hier geht es zu den Fräswerkzeugen von Tungaloy.

Mit den neuen HSC-Fräsern aus der Tung-Alumill-Serie gibt Tungaloy dem Zerspaner ein Werkzeug an die Hand, das sowohl Aluminium- und Kupferlegierungen als auch eine große Bandbreite an NE-Metallen bei Schnittgeschwindigkeiten von 5000 m/min effizient bearbeitet. Die Fräser eignen sich vor allem für Applikationen wie Helixinterpolation sowie Schulter- und Stufenfräsen. Einsetzen lassen sie sich in zahlreichen Industriezweigen – darunter Luftfahrt, Medizintechnik und dem allgemeinen Fahrzeug- und Maschinenbau. Die Tung-Alumill-Fräser sind in den Ausführungen mit Schaft und als Aufsteckfräser erhältlich. Sie können bei Spindelumdrehungen bis 30000 U/min bzw. Schaftfräser bis 38000 U/min eingesetzt werden. Passend zu den Tung-Alumill-Fräsern gibt es auch die neuen TH10-Wendeplatten von Tungaloy. Eine WSP mit polierter Oberfläche, ein großer Freiwinkel und die Wiper-Geometrie der WSP erlauben präzise Zerspanung bei Schnitttiefen von 16 mm. Die Geometrie der Platten ist so ausgelegt, dass Späne ausgezeichnet abgeführt werden, ohne Adhäsion und ohne Spänestau. Die Wendeschneidplatten sind mit Eckradien von 0,4 bis 5 mm erhältlich und decken so ein weites Applikationsspektrum ab. Ebenfalls neu ist der Einspannmechanismus: Durch den V-förmigen Plattensitz und ein spezielles Klemmsystem bekommt die WSP einen festen Halt im Werkzeugträger. Die V-Form entwickelt Gegenkräfte zu den Schnitt- und Zentrifugalkräften während der Zerspanung, sodass Verschiebungen und Vibrationen bei der Wendeschneidplatte ausgeschlossen sind.

Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

DE 40789 Monheim
Tel.: 02173-90420-0
Fax: 02173-90420-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics