nach oben
06.04.2015

Sägen statt stechen

EXTRA Spektrum

Mit dem ›Drehtrennfräsen‹ (DTF) von Mimatic lassen sich Werkstücke prozesssicher abtrennen oder Nuten fräsen, was Stechoptionen in der Drehmaschine überflüssig macht.

Bild 1: Sägen statt stechen

Beim Drehtrennfräsen kommt der Vielzahntrennfräser ›Polysaw‹ von Mimatic als angetriebenes Werkzeug zum Einsatz, das mit hoher Drehzahl rotiert und radial zugestellt wird. Das im Drehfutter gespannte Werkstück lässt sich so je nach Werkstoff und Abmessung in ein bis vier Umdrehungen abtrennen. Der Vorteil: Die Form des Werkstücks spielt dabei keine Rolle, es kann eckig, unsymmetrisch oder rund sein. Im Vergleich zum Stechen ist die Materialeinsparung beim Drehtrennfräsen größer, und es werden höhere Oberflächengüten erzielt. DTF sorgt darüber hinaus für sehr kurze Späne und Gratfreiheit. Die kompakte Werkzeuglösung ist zudem mit Mimatics Quadrogon-Schnittstelle ausgestattet, die gerade bei dünnwandigen Bauteilen für eine sichere Zerspanung sorgt. DTF lässt sich für viele Drehmaschinen, Werkstoffe und Bauteile anpassen.

www.mimatic.de

Unternehmensinformation

BIG KAISER Präzisionswerkzeuge AG

Glattalstraße 516
CH 8153 RÜMLANG
Tel.: 0041 44-81792-00
Fax: 0041-44-81792-01

Internet:ch.bigkaiser.com
E-Mail: info <AT> ch.bigkaiser.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics