nach oben
maschine+werkzeug 09/2016

Rückwärtiges Plansenken

Extra Präzisionswerkzeuge

Senken - Plansenkungen an der rückwärtigen Bohrungskante stellen regelmässig eine Herausforderung dar. Starrag hat dieses Problem mit dem BSF-Rückwärtsplansenker von Heule gelöst und dabei die Produktionszeit verringert.

Stefan Meier, Head Center of Production Excellence bei Starrag erinnert sich: »Das aufwändige Anbringen der Rückwärtsplansenkungen mit dem Trägerwerkzeug und dem aufsteckbaren Senkkopf war schon lange ein Punkt auf der Liste der zu verbessernden Prozesse. Konkrete Ideen hierzu entstanden, als Heule sein neues BSF-Werkzeug an der EMO 2013 vorstellte.« Starrag ist bekannt für fünfachsige Bearbeitungszentren, die für die Herstellung von Turbinenschaufeln eingesetzt werden.

Für die Konzerntochter Bumotec, die Bearbeitungslösungen für die Uhren- und Schmuckindustrie anbietet, werden am Standort Rorschacherberg wichtige Maschinenkomponenten wie zum Beispiel das Maschinenbett bearbeitet. Dabei erfüllen sie höchste Anforderungen an die Präzision wie zum Beispiel die Ebenheit von 5 Mikrometern auf 400 Quadratmillimetern oder auch an die Parallelität sowie die Positionstoleranzen.

  • Das Rückwärts-Plansenken macht das Umspannen des Werkstücks überflüssig, was nicht nur der Wirtschaftlichkeit, sondern auch der Präzision zugutekommt. Das Ziel des Wechsels vom Aufsteckwerkzeug zum autonom arbeitenden Heule-Werkzeug war eine deutliche Effizienzsteigerung.

    Das Rückwärts-Plansenken macht das Umspannen des Werkstücks überflüssig, was nicht nur der Wirtschaftlichkeit, sondern auch der Präzision zugutekommt. Das Ziel des Wechsels vom Aufsteckwerkzeug zum autonom arbeitenden Heule-Werkzeug war eine deutliche Effizienzsteigerung.

  • Die Maschinenkomponenten weisen zwischen 6 und 20 Bohrungen auf, die mit Rückwärtsplansenkungen mit Senktiefen zwischen 5 und 44 Millimeter versehen werden.

    Die Maschinenkomponenten weisen zwischen 6 und 20 Bohrungen auf, die mit Rückwärtsplansenkungen mit Senktiefen zwischen 5 und 44 Millimeter versehen werden.

  • »Der Umstieg auf die neue Fertigungsmethode hat sich gelohnt.« Stefan Meier, Head Center of Production Exellence, Starrag AG Rorschacherberg

    »Der Umstieg auf die neue Fertigungsmethode hat sich gelohnt.« Stefan Meier, Head Center of Production Exellence, Starrag AG Rorschacherberg

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Heule Werkzeug AG

Wegenstraße 11
CH 9436 BALGACH
Tel.: 004171-7263-838
Fax: -839

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics