nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

Robuste Schneiden

Werkzeuge

Bohren - WNT hat zwei seiner performancestarken Werkzeuge einem Upgrade unterzogen. Die Hochleistungsbohrwerkzeug WTX Speed und der WTX Feed können nun mit stark verbesserten Leistungsmerkmalen eingesetzt werden.

Der Name WTX Speed steht laut WNT für extrem hohe Schnittgeschwindigkeiten und Standzeiten. Durch eine innovative Veränderung in der Geometrie ist es nun gelungen, die Leistungsfähigkeit des Hochgeschwindigkeitsbohrers signifikant zu verbessern und damit »einen der besten Speed-Bohrer der Welt« zu entwickeln, wie der Werkzeughersteller mitteilt.

Neben einer optimierten Schneidkantenform und Schneideckenausführung verfügt der WTX Speed nun über ein einzigartiges, feinstgeschliffenes Nutprofil, das eine schnellere Späneabfuhr ermöglicht. Seine extrem robuste und belastbare Schneide in Verbindung mit der neu entwickelten, universellen Dragonskin-Beschichtung DPX14S. Diese Beschichtung zeichnet sich durch einen besonders niedrigen Reibkoeffizienten aus, sorgen zudem für hohe Standzeiten. In Tests mit analogen Wettbewerbsprodukten konnte diese sogar verdoppelt werden. Ebenfalls verdoppelt haben sich dank des Upgrades auch die möglichen Schnittgeschwindigkeiten.

Fertigungsbetriebe, die hohe Vorschübe bei Bohroperationen benötigen, kommen laut WNT an dem WTX Feed nicht vorbei. Der Dreischneider von WNT überzeugt durch seine aggressiv gestaltete selbstzentrierende Querschneide, die eine sehr hohe Positionsgenauigkeit selbst bei schwierigen Anbohrsituationen gewährleistet.

Zudem bescheinigt ihm WNT nachweislich zwei- bis dreimal höhere Vorschübe als mit konventionellen Bohrern möglich. Nun wurde der WTX Feed weiterentwickelt und noch leistungsfähiger gemacht. Der Hochvorschubbohrer wurde mit der speziellen Dragonskin-Beschichtung DPX74S veredelt, die bereits beim bewährten Universalbohrer WTX Uni für längere Standzeiten sorgt.

Auch beim WTX Feed beeindruckt das Beschichtungs-Upgrade mit Standzeiten, die dem Werkzeughersteller zufolge alle bisherigen Rekorde brechen. In Kombination mit einigen geometrischen Veränderungen ist der VHM-Bohrer jetzt außerdem noch universeller einsetzbar. Auch in puncto Prozesssicherheit überzeugt der WTX Feed. Seine polierten (ultraglatten) Spannuten sorgen für eine optimale Späneabfuhr.

www.wnt.com  

  • Die verbesserte Schneidkantenform und Schneideckenausführung führten beim WTX Speed zur Produktivitätssteigerung. Bild: WNT

    Die verbesserte Schneidkantenform und Schneideckenausführung führten beim WTX Speed zur Produktivitätssteigerung. Bild: WNT

  • Die goldene Dragonskin-Beschichtung sorgt beim WTX Feed für einen noch sichereren Bohrprozess. Bild: WNT

    Die goldene Dragonskin-Beschichtung sorgt beim WTX Feed für einen noch sichereren Bohrprozess. Bild: WNT

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Ceratizit Deutschland GmbH Ceratizit Group

Daimlerstr. 70
DE 87437 Kempten
Tel.: 0831-57010-0
Fax: 0831-57010-3559

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics