nach oben
maschine+werkzeug 06/2012

Präzision für Medizinbauteile

EXTRA - TITEL - Medizintechnik

Werkzeugsysteme - Iscars moderne Werkzeugsysteme und Bearbeitungslösungen tragen dazu bei, die Produktivität und Profitabilität in der Fertigung medizintechnischer Bauteile zu erhöhen und so auch den Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Spanformerauswahl

Die Auswahl der richtigen Spanformergeometrie kann bei der Bearbeitung unterschiedlicher Werkstückstoffe ebenfalls einen großen Unterschied ausmachen. Iscar-Schneideinsätze für die Bearbeitung von Bauteilen in der Medizintechnik gibt es mit folgenden Spanformern:

AS-Spanformer – für allgemeine Drehbearbeitungen von langspanenden Werkstückstoffen, einschließlich Aluminium. Dieser Spanformer verfügt über große Spanwinkel, scharfe Schneidkanten und eine polierte Oberfläche.

J-, JS- und JT-Spanformer – zum Abstechen und Einstechen von dünnwandigen Bauteilen in weichen Werkstückstoffen. Die großen Spanwinkel und scharfen Schneidkanten ermöglichen einen besseren Spanbruch.

Für die Herstellung von Gewinden an dünnen Bauteilen wird ein Wirbelwerkzeug eingesetzt, um eine plastische Verformung des Werkstücks während der Bearbeitung zu verhindern. Mehrschneidige Werkzeuge mit rotationssymmetrisch angeordneten Schneideinsätzen gleichen die Schnittkräfte im Gegensatz zu Gewindestrehlwerkzeugen aus.

Iscar bietet nun Trägerwerkzeuge und Wendeschneidplatten an, die speziell für diesen Prozess entwickelt wurden. Vor allem bei der Herstellung von Titan-Knochenschrauben ist das Gewindewirbeln aktueller Stand der Technik.

  • IC 808 – ein zähes Feinkornsubstrat mit TiAlN-PVD-Beschichtung und im Sumotec-Verfahren hergestellt. PVD-beschichteter Pentacut-Schneideinsatz, der in einem schraubengeklemmten Werkzeughalter stabil fixiert ist.

    IC 808 – ein zähes Feinkornsubstrat mit TiAlN-PVD-Beschichtung und im Sumotec-Verfahren hergestellt. PVD-beschichteter Pentacut-Schneideinsatz, der in einem schraubengeklemmten Werkzeughalter stabil fixiert ist.

  • IC 808 – ein zähes Feinkornsubstrat mit TiAlN-PVD-Beschichtung und im Sumotec-Verfahren hergestellt. PVD-beschichteter Pentacut-Schneideinsatz, der in einem schraubengeklemmten Werkzeughalter stabil fixiert ist.

    IC 808 – ein zähes Feinkornsubstrat mit TiAlN-PVD-Beschichtung und im Sumotec-Verfahren hergestellt. PVD-beschichteter Pentacut-Schneideinsatz, der in einem schraubengeklemmten Werkzeughalter stabil fixiert ist.

  • Wirbelwerkzeug zur Herstellung von Gewinden an dünnen Bauteilen.

    Wirbelwerkzeug zur Herstellung von Gewinden an dünnen Bauteilen.

  • Mit Mincut können Einstechoperationen bis 5,5 mm Stechtiefe vorgenommen werden.

    Mit Mincut können Einstechoperationen bis 5,5 mm Stechtiefe vorgenommen werden.

  • J-Spanformer zum Abstechen und Einstechen von dünnwandigen Bauteilen in weichen Werkstückstoffen.

    J-Spanformer zum Abstechen und Einstechen von dünnwandigen Bauteilen in weichen Werkstückstoffen.

  • Multimaster-Kugelfräser mit sechs Zähnen.

    Multimaster-Kugelfräser mit sechs Zähnen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243-9908-0
Fax: -93

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Hedelius: Acura 65 EL mit externer Automationslösung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics