nach oben
17.03.2014

Positive Wendeplatten

Spektrum

WNT sorgte durch seine Wendeplatten der Reihe HCN 2125 für die Drehbearbeitung dank der Hartmetall- und Dragonskin-PVD-Beschichtung für enorm erhöhte Standzeiten und verkürzte Zykluszeiten.

Bild 1: Positive Wendeplatten

Hier geht es zu den Produkten von WNT.

Das Unternehmen erweitert diese ursprüngliche Wendeplatten-Serie mit negativer Geometrie nun durch die positive Geometrie, die sogar noch mehr Potenzial für Produktivitätssteigerungen schafft. Diese neue Serie ist in zwei Geometrien verfügbar. Die -PF23-Geometrie ist für die Feinbearbeitung geeignet. Sie sorgt mit Spantiefen von 0,2 bis 3,4 mm und einem Vorschub von 0,06 bis 0,28 mm/U für maximale Oberflächenqualität. Wo ein höheres Spanvolumen benötigt wird, fällt die Wahl auf -PF26 in universeller Geometrie. Sie erzeugt geringe Schnittkräfte und kann für feine Schnitte mit Spantiefen von 0,4 bis 4,8 mm und einen Vorschub von 0,06 bis 0,35 mm/U genutzt werden.

Unternehmensinformation

WNT Deutschland GmbH Ceratizit Group

Daimlerstr. 70
DE 87437 Kempten
Tel.: 0831-57010-0
Fax: 0831-57010-3559

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics