nach oben
10.08.2015

Planfräser steigert Produktivität bei der Gussbearbeitung

Der CNC-Dienstleister Rathmann hat Verbesserungspozential beim Planfräsen großer Pumpengehäuse aus Gusswerkstoffen gesehen. Bei Versuchen mit dem Planaufsteckfräser „hi.aeQ“ von Komet wurden gegenüber dem Vorgängerwerkzeug die Standzeiten verdoppelt und bessere Vorschubwerte erreicht. Seither Jahr bestätigt sich dieser Erfolg in der täglichen Praxis.

Planaufsteckfräser der Extraklasse

Der Hochleistungs-Planaufsteckfräser „hi.aeQ“ eignet sich hervorragend zum prozesssicheren Eck- und Planfräsen von Gusswerkstoffen. Der chemisch vernickelte Grundkörper des Aufsteckfräsers ist mit tangential geschraubten Q80-Wendeschneidplatten bestückt, die jeweils acht verwendbare Schneidkanten zur Verfügung stellen. Sie sind abwechselnd stehend und liegend am Umfang des Werkzeugs angeordnet und bieten hohe Stabilität. Sie zeichnen sich durch niedrige Schnittkräfte aus, was eine geringe Leistungsaufnahme bewirkt. Das vibrationsarme, ruhige Fräsverhalten reduziert zudem die Spindelbelastung. Durch dieses Konzept – in Verbindung mit modernen, auf den jeweiligen Bearbeitungsfall abgestimmten Substraten und Beschichtungen – ist eine besonders hohe Prozesssicherheit gewährleistet. Die Wendeschneidplatten werden sowohl PVD- als auch CVD-beschichtet angeboten. Den „hi.aeQ“-Planaufsteckfräser gibt es in den Durchmessern 40, 50, 63, 80, 100, 125 und 160 mm.

  • Neben dem  hi.aeQ-Planaufsteckfräser sind im Werkzeugmagazin viele andere Werkzeuge der Komet Group zu finden. Bild: Rathmann/Komet Group

    Neben dem hi.aeQ-Planaufsteckfräser sind im Werkzeugmagazin viele andere Werkzeuge der Komet Group zu finden. Bild: Rathmann/Komet Group

  • Einfacher Wendeschneidplattenwechsel: Schraube lösen, Platte drehen, Schraube festziehen – fertig. Weitere Einstellungen sind nicht erforderlich. Bild: Rathmann/Komet Group

    Einfacher Wendeschneidplattenwechsel: Schraube lösen, Platte drehen, Schraube festziehen – fertig. Weitere Einstellungen sind nicht erforderlich. Bild: Rathmann/Komet Group

  • Rathmann-Betriebsleiter Thomas Medrow (rechts) freut sich mit Heiko Fischer (Mitte) und Thomas Hess (links) von der Komet Group über den Erfolg der  Komet-Werkzeuge. Im Bild ist ein Wendeplattenbohrer KUB Centron zu sehen. Bild: Rathmann/Komet Group

    Rathmann-Betriebsleiter Thomas Medrow (rechts) freut sich mit Heiko Fischer (Mitte) und Thomas Hess (links) von der Komet Group über den Erfolg der Komet-Werkzeuge. Im Bild ist ein Wendeplattenbohrer KUB Centron zu sehen. Bild: Rathmann/Komet Group

  • Verdoppelte Standzeiten und höhere Vorschübe – der hi.aeQ-Planaufsteckfräser von Komet konnte bei Rathmann überzeugen. Bilder: Rathmann/Komet Group

    Verdoppelte Standzeiten und höhere Vorschübe – der hi.aeQ-Planaufsteckfräser von Komet konnte bei Rathmann überzeugen. Bilder: Rathmann/Komet Group

  • Der  hi.aeQ-Aufsteckfräser bietet eine auf den Durchmesser bezogene hohe Schneidenzahl. Jede Wendeschneidplatte stellt acht verwendbare Schneidkanten zur Verfügung. Bild: Rathmann/Komet Group

    Der hi.aeQ-Aufsteckfräser bietet eine auf den Durchmesser bezogene hohe Schneidenzahl. Jede Wendeschneidplatte stellt acht verwendbare Schneidkanten zur Verfügung. Bild: Rathmann/Komet Group

  • Thomas Medrow vor einem Ruder von beeindruckender Größe. Bild: Rathmann/Komet Group

    Thomas Medrow vor einem Ruder von beeindruckender Größe. Bild: Rathmann/Komet Group

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

KOMET GROUP GmbH

Zeppelinstraße 3
DE 74354 Besigheim
Tel.: 07143-373-0
Fax: -233

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDW: Konnektivität für Industrie 4.0


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics