nach oben
30.03.2015

Plan-Schlichtfräsen von Gusseisenwerkstücken

Das Frässystem Superfinmill von Ceramtec erreicht besonders hohe Oberflächengüten beim Plan-Schlichtfräsen. Möglich wird dies durch eine Kombination von festen und einstellbaren Plattensitzen im Fräser.

Das Frässystem Superfinmill von Ceramtec erreicht besonders hohe Oberflächengüten beim Plan-Schlichtfräsen. Bild: Ceramtec

Je nach Fräserdurchmesser lassen sich ein bis drei Plattensitze einstellen. Die Bestückung des Fräsers erfolgt mit Breitschlichtplatten in ZZ-Geometrie oder Standardfräsplatten aus Keramik, PcBN oder Cermets. Mit einer Mischbestückung des Fräsers können Schlichtoberflächen von Ra = 0,5 µ erzeugt werden. Dazu werden die festen Plattensitze mit keramischen Hochleistungsschneidstoffen bestückt. Diese einstellbaren Plattensitze sind 0,03 mm höher eingestellt und mit PcBN Schneidplatten in Breitschlichtgeometrie ausgerüstet. Mit ihnen wird die hohe Oberflächengüte erzeugt.

Superfinmill gewährleistet dadurch sehr gute Schlicht- und Feinstschlichtoberflächen. Die Möglichkeit der Mischbestückung reduziert außerdem die Schneidstoffkosten erheblich, zumal das Werkzeug auch mit achtschneidigen Wendeschneidplatten arbeitet. Ceramtec bietet die Superfinmill Fräser in der Standardausführung von 63 bis 250 Millimeter an, Sonderdurchmesser sind auf Anfrage möglich.

Unternehmensinformation

CeramTec GmbH

Ceramtec-Platz 1-9
DE 73207 Plochingen
Tel.: 07153-611-0
Fax: -25421

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics