nach oben
19.01.2015

PKD-Schneidplatten für ISO N und ISO O

Mit WDN10 bietet Walter ab sofort eine neue, besonders verschleißfeste PKD-Wendeschneidplatten-Sorte für die Bearbeitung von Nichteisenmetallen (ISO N) und ISO O Materialien im Standardprogramm.

Der Hochleistungsschneidstoff WDN10 aus polykristallinem Mittelkorndiamant ist besonders verschleißfest, bietet sehr scharfe Schneidkanten und ist in vier Geometrievarianten für unterschiedliche Anwendungen verfügbar. Bild: Walter AG

Der Schneidstoff aus polykristallinem Mittelkorndiamant ist besonders verschleißfest und bietet gleichzeitig extrem scharfe Schneidkanten. Walter empfiehlt WDN10 deshalb, wenn es um hohe Ansprüche an die Oberflächengüte sowie enge Toleranzlagen geht. Darüber hinaus weisen die präzisionsumfangsgeschliffenen Schneidplatten hohe Wiederholgenauigkeiten beim Plattenwechsel auf verspricht der Hersteller. Für den Anwender heißt das, besonders produktiv und wirtschaftlich zu zerspanen. Fünf Grundformen (CCGW/T, DCGW/T, SCGW, TCGW, VCGW/T) in vier Geometrien sind als sofort lieferbares Standardsortiment verfügbar.

Weitere Grundformen, Schneidstoffe sowie Geometrien sind auf Wunsch auch als Sonderausführung lieferbar. Und damit die Prozesse vor Ort sicher laufen, steht allen Kunden der weltweite Support durch die Walter-PKD-Spezialisten zur Verfügung.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Metav: Deutsche Unternehmen positionieren sich im 3D-Druck


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen