nach oben
07.02.2013

Passt für viele Anwendungen

Technik - Spektrum

Der neue Vollhartmetallfräser VHM 477W von Jongen wurde für die Hochleistungszerspanung von Stahl, Edelstahl und Guss konstruiert.

Bild 1: Passt für viele Anwendungen

Seine Stärken spielt er vor allem bei der Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien wie Edelstahl, hochlegiertem Stahl und Titan aus. Er lässt sich in vielen Bereichen einsetzen: So ist zum Beispiel die Stirnschneidengeometrie auch zum Tauchen bestens geeignet. Die Schneidenlänge ist je nach Durchmesser bis zu 4,5 x D, die Nutzlänge bis zu 5 x D ausgelegt. Der Fräser eignet sich gleichermaßen zum Schruppen und Schlichten. Er bietet extrem hohe Vorschübe und lange Standzeiten, selbst bei schwer zerspanbaren Materialien. Gleichzeitig werden beim Schlichten hervorragende Oberflächengüten erzielt. Auch bezüglich der Kühlmittelzufuhr ermöglicht der VHM 477W eine enorme Flexibilität: Er ist für Nassbearbeitung, Trockenbearbeitung und Minimalmengenschmierung gleichermaßen geeignet. Die optimierte Mikro- und Makrogeometrie sorgt für ein sehr großes Zerspanvolumen und eine lange Lebensdauer des Werkzeugs, die hohe Laufruhe für eine gute Prozess-Sicherheit.

www.jongen.de

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154-9285-0
Fax: 02154-9285-91500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics