nach oben
15.02.2018

Optimiertes Schruppprofil für mehr Zeitspanvolumen

Gührings neue Ratio-Hochleistungs-Schruppfräser haben mehrere Geometrieanpassungen durchlaufen, um das Zeitspanvolumen deutlich zu erhöhen. Der Ratiofräser RF 100 U ist für den universellen Einsatz geeignet, der RF100 VA für die Bearbeitung von rostfreien Stählen und der RF 100 A für die Bearbeitung von Aluminium.

Ratio-Hochleistungs-Schruppfräser von Gühring mit Flachkordelverzahnung. Bild: Gühring

Die verbesserte Leistungsfähigkeit des Schruppfräsers führt Gühring auf sein optimiertes Schruppprofil und den neuen Schneidstoff DK400N zurück. Dadurch ergeben sich kürzere Späne, eine optimierte Spanabfuhr und höhere Standzeiten. Durch die Nutzung der vollen Schneidenlänge lässt sich ein größeres Zeitspanvolumen erreichen. Zusätzlich erzielt der Schruppfräser laut Werkzeughersteller bis zu 60 Prozent mehr Standzeit bei hoher Prozesssicherheit. Damit ist er auch für schwächere Maschinen und instabile Aufspannungen ideal geeignet.

Das neue Schruppprofil zeichnet sich durch einen flachen Auslauf zum Schutz der belasteten Zone und ein tieferes, runderes Nutprofil aus. Durch größere Spannuten entstehen kurze Späne zur besseren Spanabfuhr. Das Schruppprofil ist im Gegensatz zum konventionellen Profil asymmetrisch gestaltet. Die stabileren asymmetrischen Schneidstollen erzeugen eine glatte Schrupp-Schlicht-Oberfläche. Dies senkt den Schnittdruck im Vergleich zu glattschneidigen Fräsern. Dank des neuen Schneidstoffs DK400N sind die Schruppfräser nun deutlich zäher und weniger anfällig für Schneidenausbrüche.

Unternehmensinformation

GÜHRING KG

Herderstraße 50-54
DE 72458 Albstadt
Tel.: 07431-17-0
Fax: -279

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics